Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
EHRUNG
NASA-Medaille für Captain Kirk
von Stefan Deiters
astronews.com
29. April 2014

Das Universum von StarTrek und die Abenteuer des Raumschiffs Enterprise dürften schon Generationen von Weltraum-Fans inspiriert haben. Und natürlich hat die Besatzung der Enterprise auch unter Astronomen treue Anhänger. Jetzt hat die NASA William Shatner, den Darsteller des Captain Kirk, mit der höchsten NASA-Auszeichnung für einen Nicht-Regierungsangestellten geehrt.

Shatner

Shatner (links) bei der Übergabe der Medaille durch NASA-Mitarbeiter Bob Jacobs. Foto: NASA

Die "Distinguished Public Service"-Medaille wurde William Shatner am Wochenende in Los Angeles während der von Shatner organisierten jährlichen Hollywood Charity Horse Show überreicht, mit der der Schauspieler Geld für notleidende Kinder sammelt.

Mit der Medaille soll, so heißt es offiziell, Shatners "herausragende Großzügigkeit, seine Beiträge zur Inspiration von jungen Forschern auf der ganzen Welt sowie seine kontinuierliche Unterstützung der NASA und ihrer Erkundungsmissionen" geehrt werden.

Bekannt wurde William Shatner als Captain James Tiberius Kirk in den drei Staffeln der Fernsehserie "StarTrek", die in Deutschland unter dem Titel "Raumschiff Enterprise" bekannt wurde. Er wirkte anschließend noch in mehreren StarTrek-Filmen mit und war auch später noch ein gefragter Schauspieler, etwa in der US-Anwaltsserie "Boston Legal".

"William Shatner hat mit viel Einsatz Schüler zum Studium von naturwissenschaftlichen Fächern und Mathematik bewegt und zudem viele Forschergenerationen inspiriert, darunter auch zahlreiche Astronauten und Ingenieure bei der NASA", so David Weaver, der bei der NASA für die Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit zuständige Administrator. "Er verdient diese große Auszeichnung ohne jeden Zweifel."

Berührungspunkte zwischen Shatner, dem StarTrek-Team und der NASA gab es bereits zu Zeiten der Originalserie Ende der 1960er-Jahre. So wurde die Raumfahrtagentur immer wieder in der Serie und auch in den Filmen erwähnt. Als die NASA eine wiederverwendbare Raumfähre, die späteren Space Shuttle, testete, sollte der Prototyp ursprünglich "Constitution" genannt werden, wurde dann aber zu Ehren der Fernsehserie "Enterprise" getauft.

Shattner wirkte auch als Moderator und Erzähler in zahlreichen NASA-Videos mit. Als die Raumfähre Discovery 2011 ihren letzten Flug absolvierte, steuerte Shatner einen der "Weckrufe" bei, mit der die Mannschaft am Morgen geweckt wurde. In Anlehnung an den Vorspann von "Raumschiff Enterprise" sagte er dabei: "Dies waren die Reisen des Space Shuttle Discovery. Ihre 30-jährige Mission: Neue Wissenschaft zu entdecken, einen neuen Außenposten zu bauen und Nationen an der äußersten Grenze zusammenzubringen und tapfer dorthin zu fliegen und das zu tun, was noch nie ein Raumschiff zuvor getan hat."

Shatner, der inzwischen 83 Jahre alt ist, hat zudem mehrere Bücher geschrieben und ist ein passionierter Reiter und erfolgreicher Pferdezüchter.

Forum
NASA-Medaille für Captain Kirk. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Missionen - STS-133 - Discovery
Links im WWW
NASA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2014/04