Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
ISS
Cygnus-Versorgungsmission vor dem Ende
von Stefan Deiters
astronews.com
18. Februar 2014

Die erste reguläre Versorgungsmission zur Internationalen Raumstation ISS mit einem Cygnus-Raumfrachter neigt sich dem Ende entgegen. Das Raumschiff des US-Unternehmens Orbital Science hat heute Mittag von der ISS abgedockt. Beladen mit Müll und nicht mehr benötigten Gegenständen soll es morgen in der Erdatmosphäre verglühen.

Cygnus

Der Raumfrachter Cygnus wurde mithilfe des Roboterarms der ISS von der Station abgedockt.  Bild: NASA TV

Die erste reguläre Versorgungsmission zur Internationalen Raumstation ISS, die die Firma Orbital Science mit einem Cygnus-Raumfrachter im Auftrag der amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA durchführte, neigt sich ihrem Ende entgegen. Der Raumfrachter wurde heute Mittag mithilfe des Roboterarms der ISS von der Raumstation abgedockt und um 12.41 Uhr ins All entlassen. Anschließend zündete der Raumfrachter für rund 90 Sekunden seine Triebwerke und entfernte sich damit endgültig von der ISS.

Das feurige Ende dieser offiziell Orbital-1 - oder auch kurz Orb-1 - genannten Mission ist dann für morgen geplant: Gegen 14 Uhr soll die Deorbit-Sequenz anlaufen, durch die der Raumfrachter schließlich am Abend über dem Pazifik in der Erdatmosphäre verglühen wird. Anders als die Dragon-Raumfrachter des Konkurrenten SpaceX können die Cygnus-Raumschiffe nicht zur Erde zurückkehren. Der Raumfrachter wurde deswegen von der Besatzung mit Müll und nicht mehr benötigten Gegenständen beladen, die mit ihm in der Atmosphäre verglühen sollen.

 Ursprünglich war die Mission bereits für Dezember geplant gewesen, musste dann aber wegen dringend notwendig gewordener Reparaturarbeiten an Bord der ISS verschoben werden. Auch der für Januar angesetzte Start wurde erst wegen der eisigen Temperaturen in den USA und schließlich wegen einer ungewöhnlich hohen Strahlenbelastung nach einer Sonneneruption verschoben. Der Start erfolgte schließlich am 9. Januar, die ISS erreichte der Raumfrachter am 12. Januar.

Werbung

Insgesamt hat Cygnus im Rahmen dieser Mission über 1,2 Tonnen an Versorgungsgütern und wichtigen wissenschaftlichen Experimenten für die Besatzung Expedition 38 zur ISS gebracht. Mit der Räumung der Andockschleuse des Harmony-Moduls der ISS steht diese nun für den dritten Versorgungsflug von SpaceX zur Verfügung, der für Mitte März geplant ist.

Mit der Aufnahme der regulären Versorgungsflüge durch Orbital Science versorgen nun zwei Unternehmen mit konkurrierenden Trägerraketen und Raumschiffen die ISS im Auftrag der NASA. Die Raumfahrtbehörde selbst hatte sich nach Einstellung der Shuttle-Flüge aus diesem Geschäft zurückgezogen und stattdessen die Entwicklung kommerzieller Transportkapazitäten in einen niedrigen Erdorbit unterstützt. Der nächste Schritt ist nun der Transport von Astronauten zur ISS mit einem privaten Raumschiff. Dies ist für 2017 vorgesehen.

Für Orbital Science ist dies der zweite Flug eines Raumfrachters zur Raumstation. Im Oktober hatte das Unternehmen erfolgreich einen Qualifizierungsflug absolviert und damit bewiesen, dass es in der Lage ist, ein Raumschiff sicher zur ISS zu steuern. Anschließend hat das Unternehmen von der NASA den Auftrag zur Durchführung mehrerer Versorgungsmissionen erhalten.

Forum
Erster regulärer Cygnus-Versorgungsflug vor dem Ende. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
ISS: Erster regulärer Cygnus-Versorgungsflug gestartet - 10. Januar 2014
ISS: Weihnachtliche Reparatur erfolgreich - 27. Dezember 2013
ISS: Erste Cygnus-Mission geht zu Ende - 23. Oktober 2013
ISS: Raumfrachter Cygnus dockte an ISS an - 30. September 2013
ISS: Raumfrachter Cygnus auf dem Weg zur ISS - 19. September 2013
ISS: Erfolgreicher Test für Antares-Rakete - 22. April 2013
ISS - die astronews.com Berichterstattung über die Internationale Raumstation
Links im WWW
ISS, Seite der NASA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2014/02