Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
ISS
Erster regulärer Cygnus-Versorgungsflug gestartet
von Stefan Deiters
astronews.com
10. Januar 2014

An Bord einer Trägerrakete vom Typ Antares ist gestern der erste reguläre Versorgungsflug eines Cygnus-Raumfrachters zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Mit Orbital Science versorgt damit eine weitere Firma im Auftrag der NASA die Raumstation. Cygnus soll am Sonntag die ISS erreichen.

Antares

Start der Antares-Trägerrakete mit Cygnus gestern Abend von der Wallops Flight Facility der NASA in Virginia.  Foto: NASA / Bill Ingalls [Großansicht]

Gestern Abend war es endlich soweit: Um 19.07 Uhr MEZ hob eine Trägerrakete vom Typ Antares mit einem Cygnus-Raumfrachter an Bord von der Wallops Flight Facility der NASA in Virginia ab. Es handelt sich um die erste reguläre Versorgungsmission zur Internationalen Raumstation ISS, die die Firma Orbital Science mit einem Cygnus-Raumfrachter für die amerikanische Raumfahrtbehörde durchführt.

Diese Orbital-1 - oder auch kurz Orb-1 - genannte Mission war ursprünglich schon für Dezember geplant gewesen, musste dann aber wegen dringend notwendig gewordener Reparaturarbeiten an Bord der ISS verschoben werden (astronews.com berichtete). Auch in dieser Woche konnte der Start dann nicht zum eigentlich vorgesehenen Termin stattfinden: Zunächst sorgten die eisigen Temperaturen in den USA für eine Verschiebung, dann eine ungewöhnlich hohe Strahlenbelastung nach einer Sonneneruption.

Nun aber ist Cygnus auf dem Weg zur ISS und soll die Station am Sonntag erreichen. Gegen Mittag werden dann zwei ISS-Astronauten den Raumfrachter mit dem Roboterarm erfassen und ihn an eine Andockschleuse des Harmony-Moduls der ISS bugsieren. Anschließend kann der Raumfrachter entladen werden. Cygnus soll bis Mitte Februar an die ISS angedockt bleiben und dann Platz für einen Dragon-Raumfrachter der Firma SpaceX machen.

Werbung

Mit der Aufnahme der regulären Versorgungsflüge durch Orbital Science versorgen nun zwei Unternehmen mit konkurrierenden Trägerraketen und Raumschiffen die Raumstation im Auftrag der NASA. Die Raumfahrtbehörde selbst hat sich nach Einstellung der Shuttle-Flüge aus diesem Geschäft zurückgezogen und stattdessen die Entwicklung kommerzieller Transportkapazitäten in einen niedrigen Erdorbit unterstützt. Der nächste Schritt ist nun der Transport von Astronauten zur ISS mit einem privaten Raumschiff. Dies ist für 2017 vorgesehen.

Für Orbital Science ist es der zweite Flug eines Raumfrachters zur Raumstation. Im Oktober hatte das Unternehmen erfolgreich einen Qualifizierungsflug absolviert und damit bewiesen, dass es in der Lage ist, ein Raumschiff sicher zur ISS zu steuern (astronews.com berichtete). Anschließend erhielt Orbital Science von den NASA den Auftrag für regelmäßige Versorgungsflüge zur ISS. Konkurrent SpaceX ist schon etwas länger im Geschäft: Der Dragon-Raumfrachter des Unternehmens wird im Februar bereits zum dritten regulären Versorgungsflug starten.

Für ihre Cygnus-Raumfrachter hat Orbital Science auf bewährte Technologien gesetzt: Das Modul für Antrieb und Steuerung des Raumschiffs basiert auf einer Eigenentwicklung, die bereits bei von der Firma gebauten Satelliten zum Einsatz kommt. Das eigentliche Frachtmodul basiert auf dem Multi-Purpose Logistics Module (MPLM), also dem Weltraumcontainer, der früher im Frachtraum der Space Shuttle zur ISS gebracht wurde.

Forum
Erster regulärer Cygnus-Versorgungsflug gestartet. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
ISS: Weihnachtliche Reparatur erfolgreich - 27. Dezember 2013
ISS: Erste Cygnus-Mission geht zu Ende - 23. Oktober 2013
ISS: Raumfrachter Cygnus dockte an ISS an - 30. September 2013
ISS: Raumfrachter Cygnus auf dem Weg zur ISS - 19. September 2013
ISS: Erfolgreicher Test für Antares-Rakete - 22. April 2013
ISS - die astronews.com Berichterstattung über die Internationale Raumstation
Links im WWW
ISS, Seite der NASA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2014/01