Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
ESA IN DARMSTADT
Richtfest für ESOC-Erweiterung
Redaktion / Pressemitteilung von ESA, DLR und des Landes Hessen
astronews.com
4. September 2013

Grund zum Feiern bei der europäischen Weltraumagentur ESA in Darmstadt: Heute wurde mit zahlreichen Gästen das Richtfest für die Erweiterung des European Space Operations Centre (ESOC) gefeiert. Mit dem Neubau will sich die ESA auf die Herausforderungen zukünftiger Missionen vorbereiten. Der Einzug in die neuen Gebäude ist für den kommenden Sommer geplant.

ESOC II

Mit der Erweiterung des ESOC in Darmstadt rüstet sich die ESA für die Herausforderungen künftiger Missionen. Hier eine künstlerische Darstellung. Bild: ESA

In Darmstadt wurde heute das Richtfest für die Erweiterung und Modernisierung des ESA-Satellitenkontrollzentrums ESOC gefeiert. Mit dem Ausbau rüstet die europäische Weltraumagentur ihr Kontrollzentrum für zukünftige europäische Missionen in der Erdbeobachtung, der Planetenforschung und der Astronomie sowie für erweiterte technische Entwicklungsaufgaben (astronews.com berichtete).

Die erste Phase der Modernisierung und Erweiterung von "Europas Tor zum All" im Umfang von 24 Millionen Euro wurde durch Beiträge der deutschen Bundesregierung in Höhe von insgesamt 9,5 Millionen und durch das Land Hessen mit zwei Millionen Euro bezuschusst.

Prof. Jean-Jacques Dordain, der Generaldirektor der ESA, bezeichnete das ESOC als eine Erfolgsgeschichte, sei doch keine ESA-Raumfahrtaktivität ohne das ESOC denkbar. Mit der Erweiterung und Modernisierung sei die europäische Raumfahrt nun für künftige Missionen, wie der Exomars-Mission, die eine Landung eines Roboters auf der Marsoberfläche vorsieht, bestens gerüstet sei: "Wir haben noch viele Ideen für weitere Missionen - daher ist der Ausbau des Zentrums so notwendig und wichtig."

Für Staatssekretär Hans-Joachim Otto vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie war der heutige Tag "ein guter Tag für die europäische Raumfahrt, ein guter Tag für das ESOC und für Darmstadt. Mit dem Ausbau des ESOC tragen wir dazu bei, dass Europa auch künftig in der ersten Liga der Raumfahrtnationen mitspielt. Wir stärken den Raumfahrtstandort Deutschland. Wir stärken die Wissenschaftsstadt Darmstadt und die Region."

Werbung

Prof. Johann Wörner, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR), wies auf das verstärkte Engagement des DLR in Europas Raumfahrt hin und zeigte sich überzeugt, dass ESA Operations weiter eine zentrale Funktion haben werden: "Um ineffiziente Dopplungen zu vermeiden und die vorhandenen Kompetenzen zu nutzen, wird ESOC, davon bin ich überzeugt, in Zukunft eine noch wichtigere Rolle erhalten".

Jörg-Uwe Hahn, der stellvertretende Ministerpräsident des Landes Hessen, hob die wirtschaftliche Bedeutung des ESOC als "Hessens Tor zum Weltall hervor": "Das ESOC ist ein Nukleus für die Raumfahrt in Hessen geworden, um den herum sich zahlreiche weitere Unternehmen und Einrichtungen gebildet haben, die seine Nähe, sein Know-How suchen und seinen Bedarf an technischer Unterstützung und weiteren Dienstleistungen abdecken". Besonders wichtig sei die Vernetzung des ESOC mit dem cesah-Gründerzentrum für Satelliten-Navigation, mit den Hochschulen und zahlreichen wissenschaftlichen Institutionen in Hessen.

Die Arbeiten an den ersten beiden modernen und energieeffizienten Bürogebäuden sind inzwischen weit fortgeschritten. Ihre Fertigstellung ist gegen Mai 2014 geplant, ein Einzug der Mitarbeiter in die neuen Büros im Sommer 2014. Das European Space Operations Centre (ESOC) wurde 1967 gegründet und war seitdem an der Planung und Überwachung der Missionen von mehr als 60 Satelliten beteiligt. Das ESOC beschäftigt etwa 260 Festangestellte sowie 600 Mitarbeiter von Vertragsfirmen.

Forum
Richtfest für ESOC-Erweiterung in Darmstadt.  Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
ESA: ESOC in Darmstadt wird erweitert - 14. Januar 2011
Links im WWW
ESA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2013/09