Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
MAVEN
Namen können zum Mars mitreisen
von Stefan Deiters
astronews.com
27. Mai 2013

Im November dieses Jahres soll die NASA-Sonde MAVEN zum Mars starten. Mit an Bord wird auch eine DVD mit den Namen von denjenigen sein, die sich bis zum 1. Juli 2013 auf einer speziellen Webseite der Mission registriert haben. MAVEN ist die erste Marssonde, die gezielt die Atmosphäre des roten Planeten erforschen soll.

MAVEN

MAVEN soll die obere Atmosphäre des Mars erforschen. Bild: NASA / GSFC

Mars Atmosphere and Volatile Evolution (MAVEN) ist die erste Marsmission, die der Erforschung der oberen Atmosphäre des roten Planeten gewidmet ist. An Bord der Sonde, die im November dieses Jahres starten soll, wird sich eine DVD befinden. Im Rahmen der Kampagne Going to Mars sucht das Laboratory for Atmospheric and Space Physics der University of Colorado derzeit nach Namen und Nachrichten, die auf dieser DVD zum Mars mitreisen.

Die DVD wird dabei jeden Namen enthalten, der bis zum 1. Juli 2013 auf einer speziellen Webseite eingetragen wurde. Außerdem kann man auch eine Botschaft in Form eines dreizeiligen Gedichts einreichen, das allerdings die Form eines Haiku haben muss, einer weltweit verbreiteten japanischen Gedichtform. Es werden drei Haikus ausgewählt, über die ab dem 15. Juli öffentlich abgestimmt werden kann. Die Botschaften müssen in englischer Sprache sein. Die drei Siegergedichte sollen dann auch prominent auf der Webseite der Mission präsentiert werden.

"Die Kampagne Going to Mars bietet Menschen auf der ganzen Welt eine Möglichkeit, eine persönliche Verbindung zum Weltraum, zur Erforschung des Alls und zur Wissenschaft aufzubauen und außerdem an unserer Begeisterung für die MAVEN-Mission teilzuhaben", meint Stephanie Renfrow, die Leiterin des Öffentlichkeitsarbeitsprogramms von MAVEN am Laboratory for Atmospheric and Space Physics. Jeder, der seinen Namen auf der MAVEN-Webseite übermittelt, kann sich ein Zertifikat ausdrucken, das die eigene Beteiligung an der Mission deutlich macht.

Werbung

"Diese Kampagne ist eine tolle Möglichkeit, um die nächste Forschergeneration zu erreichen und sie für Wissenschaft, Technologie, Ingenieurwesen und die Mathematik zu begeistern", meint auch Bruce Jakosky von der University of Colorado, der verantwortliche Wissenschaftler für MAVEN. "Ich freue mich schon darauf, alle Interessierte weltweit daran teilhaben zu lassen, wenn wir untersuchen, was einmal mit der Atmosphäre des Mars passiert ist."

MAVEN dient der Erforschung der oberen Marsatmosphäre. Mit den Daten der Sonde soll unter anderem die Frage beantwortet werden, wie und in welchem Zeitraum der Mars den größten Teil seiner Atmosphäre verloren hat und wie dies das Klima auf dem Planeten beeinflusst hat. Dazu hat die Sonde insgesamt acht Instrumente an Bord.

MAVEN ist eine Mission, die im Rahmen des inzwischen eingestellten Scout-Programms der NASA entwickelt wurde, das für kleine und relativ günstige Missionen zum Mars gedacht war. Die bislang einzige zuvor verwirklichte Scout-Mission war der Marslander Phoenix, der im Jahr 2008 für einige Monate Messungen und Beobachtungen in der Nordpolarregion des roten Planeten gemacht hat.

Forum
Namen können mit MAVEN zum Mars mitreisen. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
MAVEN: NASA will Marsatmosphäre erforschen - 16. September 2008
Mission Mars, die astronews.com-Berichterstattung über die Erforschung des roten Planeten
Links im WWW
Going to Mars, Seite der University of Colorado
MAVEN, Seite der NASA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2013/05