Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
MARS SCIENCE LABORATORY
Curiosity-Genesung kommt gut voran
von Stefan Deiters
astronews.com
5. März 2013

Der Marsrover Curiosity macht bei seiner Wiederinbetriebnahme nach einem Computerwechsel gute Fortschritte. Am Wochenende konnte der Rover den sogenannten "Safe-Mode" verlassen und wieder seine leistungsstarke Antenne zur Kommunikation benutzen. Vollständig einsatzbereit dürfte der Rover wieder ab der kommenden Woche sein.

Curiosity

Selbstporträt von Curiosity von Anfang Februar 2013. Bild: NASA / JPL-Caltech / MSSS  [Großansicht als Bild des Tages vom 8. Februar 2013]

Der Marsrover Curiosity war, wie berichtet, am Donnerstag auf seinen zweiten Hauptcomputer umgeschaltet worden. Damit hatte das Betriebsteam am Jet Propulsion Laboratory auf ein vermutetes Speicherproblem reagiert, das am Mittwoch zu Problemen geführt hatte. Mit der Umschaltung der Hauptcomputer wurde Curiosity automatisch in einen sogenannten "Safe-Mode" versetzt, in dem nur die wichtigsten Funktionen ausgeführt werden.

Curiosity verfügt über zwei vollkommen redundante Hauptcomputer, um im Falle des Versagens eines Computers Ersatz zu haben. Jeder Computer ist mit ebenfalls redundanten Untersystemen ausgestattet. Die Techniker bezeichnen diese beiden voneinander unabhängigen Systemen als "A-Seite" und "B-Seite" des Rovers. Seit Donnerstag arbeitet Curiosity nun mit seiner "B-Seite" - zunächst allerdings nur im Safe-Mode.

Am Sonnabend wurde dieser Safe-Mode nun beendet und am Sonntag konnte der Rover wieder mit seiner leistungsstarken Antenne kommunizieren. "Wir machen mit der Wiederherstellung gute Fortschritte", urteilt Richard Cook, der Projektmanager für das Mars Science Laboratory am Jet Propulsion Laboratory der NASA im kalifornischen Pasadena.

Werbung

"Ein Teil dieses Wegs betrifft die Überprüfung der A-Seite, um herauszufinden, ob sie sich zukünftig wieder als vollständiges Backupsystem nutzen lassen könnte", erläutert Cook. Die genaue Ursache für die Speicherprobleme der A-Seite wurde bislang noch nicht identifiziert. "Wir müssen außerdem gewisse Prozeduren mit der B-Seite abarbeiten, wie etwa den Computer über den genauen Zustand des Rovers informieren - die Position seiner Arme, des Mastes und weitere Informationen dieser Art."

Das Betriebsteam rechnet damit, dass Curiosity in der kommenden Woche wieder voll einsatzfähig ist und damit auch die wissenschaftlichen Untersuchungen fortsetzen kann.  Zuletzt hatte der Rover mit seinem Bohrer erstmals in einen Stein gebohrt, das so gewonnene Gesteinspulvers gesiebt und schließlich in seine beiden Analyseinstrumente  Chemistry and Mineralogy (CheMin) und Sample Analysis at Mars (SAM) gefüllt, um es damit untersuchen zu können.

Der Marsrover Curiosity war Anfang August 2012 im Gale-Krater des Mars gelandet und befindet sich - zwecks Tests des Bohrers - derzeit in einem Yellowknife Bay getauften Bereich. Hauptsächliches Ziel von Curiosity ist jedoch der Hang des rund fünf Kilometer hohen Zentralbergs des Gale-Kraters. In den dortigen Ablagerungen hoffen die Wissenschaftler weitere Hinweise auf das Klima in früheren Marsepochen zu finden. Damit könnte sich dann die Frage beantworten lassen, ob auf dem Mars einmal Bedingungen herrschten, die die Entwicklung von Leben ermöglicht haben.

Forum
Curiosity-Genesung kommt gut voran. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Mars Science Laboratory: Curiosity auf Reservecomputer umgeschaltet - 1. März 2013
Mars Science Laboratory, Missions-Webseite bei astronews.com mit Missionslog
Mission Mars, die astronews.com-Berichterstattung über die Erforschung des roten Planeten
Links im WWW
Mars Science Laboratory, Seite der NASA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2013/03