Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
LANDSAT
Satellit mit Guinness-Buch-Rekord
von Stefan Deiters
astronews.com
13. Februar 2013

Vor wenigen Tagen erhielt das Goddard Space Flight Center der NASA die Bestätigung per E-Mail: Der Satellit Landsat 5 hält offiziell den Guinness-Buch-Rekord für den am längsten arbeitenden Erdbeobachtungssatelliten. Während die Mission von Landsat 5 inzwischen zu Ende geht, wurde am Montag ein neuer Landsat-Satellit gestartet.

Landsat 5

Der Satellit Landsat 5. Bild: USGC

Die Landsat-Mission ist einmalig: Seit 1972 beobachten die Landsat-Satelliten ununterbrochen die Erde und liefern so wertvolle Daten über unseren Heimatplaneten. Der jüngste Landsat-Satellit, derzeitiger Name Landsat Data Continuity Mission (LDCM), war am Montag gestartet und funktioniert bislang einwandfrei.

LDCM ist eine gemeinsame Mission der amerikanischen Weltraumbehörde NASA und des U.S. Geological Survey (USGC). Dieser wird den Satelliten nach etwa drei Monaten auch übernehmen. Er wird dann in Landsat 8 umbenannt und die Erde in einer Höhe von 700 Kilometern alle 99 Minuten einmal umrunden. Alle 16 Tage kann der Satellit den kompletten Globus abtasten.

Doch nicht nur der neue Satellit der Landsat-Mission machte in diesen Tagen Schlagzeilen, sondern auch ein wahrer Satellitenveteran: Landsat 5 hält künftig den Guinness-Buch-Rekord für den am längsten arbeitenden Erdbeobachtungssatelliten. Eine entsprechende Bestätigung erhielt das Goddard Space Flight Center der NASA kürzlich per E-Mail. Der Satellit lieferte 28 Jahre und zehn Monate Bilder und Daten aus dem All, hat die Erde über 150.000-mal umrundet und mehr als 2,5 Millionen Aufnahmen der Oberfläche unserer Heimatwelt gemacht. Landsat 5 war ursprünglich nur für eine dreijährige Mission ausgelegt gewesen.

Werbung

Allerdings ist die aktive Zeit von Landsat 5 inzwischen zu Ende: Am 21. Dezember 2012 hat der USGC das Ende der Mission des Veteranen angekündigt. Grund ist der Ausfall eines Kreisel, der zum System für die Lageregulierung des Satelliten gehört. "Das ist das Ende einer Ära für einen bemerkenswerten Satelliten und die Tatsache, dass er fast drei Jahrzehnte geflogen ist, stellt den NASA-Ingenieuren, die ihn gebaut haben und dem USGS-Team, die ihn weit über seine vorgesehene Lebensdauer betrieben haben, ein hervorragendes Zeugnis aus", so Anne Castle vom Innenministerium der Vereinigten Staaten. Die Außerdienststellung von Landsat 5 hat inzwischen begonnen.

Landsat 5 wurde am 1. März 1984 gestartet und sollte ursprünglich von einem Space Shuttle wieder eingefangen werden. Deswegen hatte der Satellit mehr Treibstoff an Bord, als für seine eigentliche Mission benötigt wurde. Als man die Bergungspläne fallen ließ, konnte Landsat 5 daher deutlich länger betrieben werden als vorgesehen. In den vergangenen Jahrzehnten gab es wiederholt altersbedingte Schwierigkeiten, die vom Team aber immer gemeistert wurden, so dass der Satellit seine Beobachtungen fortsetzen konnte.

Auf diese Weise rettete Landsat 5 sogar das gesamte Landsat-Prgramm, das ja schließlich auf eine kontinuierliche Beobachtung der Erde ausgelegt war. Nachdem Landsat 6 1993 nicht den vorgesehenen Orbit erreicht hatte und Landsat 4 ab Ende des Jahres 1993 keine Daten mehr sendete, war man bis zum Start von Landsat 7 1999 allein auf Landsat 5 angewiesen. Landsat 7 ist weiterhin aktiv und mit LDCM oder Landsat 8 steht nun auch ein Nachfolger bereit, der auch in Zukunft die kontinuierliche Beobachtung der Erde aus dem All sicherstellt.

Forum
Satellit Landsat 5 mit Guinness-Buch-Rekord. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
AZUR: Vor 35 Jahren startete der erste deutsche Satellit - 8. November 2004
Links im WWW
Landsat, Seite der NASA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2013/02