Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
ESA
Polen wird 20. ESA-Mitgliedsland
Redaktion / Pressemitteilung der ESA
astronews.com
13. September 2012

Polen ist einer ESA-Vollmitgliedschaft heute einen entscheidenden Schritt näher gekommen. In Warschau wurde nämlich das Abkommen über den Beitritt zum ESA-Vertrag unterzeichnet. Sobald der Ratifikationsprozess in Polen abgeschlossen und die entsprechende Urkunde hinterlegt ist, wird das Land auch offiziell der 20. ESA-Mitgliedsstaat sein.

ESA

Die ESA-Familie bekommt bald Zuwachs. Bild: ESA

Die feierliche Unterzeichnung des Beitrittsabkommens fand am 13. September 2012 im Kopernikus-Wissenschaftszentrum in Warschau im Beisein von ESA-Generaldirektor Jean-Jacques Dordain, dem polnischen Wirtschaftsminister Waldemar Pawlak und der Unterstaatssekretärin im polnischen Wirtschaftsministerium Grażyna Henclewska statt. Auch andere Regierungsbeamte und Würdenträger, darunter Vertreter der für Raumfahrtangelegenheiten zuständigen parlamentarischen Gruppe in Polen wohnten der Zeremonie bei.

Polen arbeitet bereits seit längerem mit der ESA zusammen. 1994 hat es als eines der ersten osteuropäischen Länder mit der ESA ein Kooperationsabkommen zur Nutzung des Weltraums für friedliche Zwecke geschlossen. Die Unterzeichnung des Abkommens für Europäische Kooperierende Staaten im Jahr 2007 ebnete Polen bereits den Weg für eine Beteiligung an mehreren Forschungsvorhaben der ESA.

Polen blickt in der Luft- und Raumfahrt auf eine lange Tradition zurück und ist an zahlreichen wissenschaftlichen und technologischen Projekten beteiligt. Unter anderem wirkt es aktiv an mehreren Wissenschaftsmissionen der ESA wie Integral, Rosetta, BepiColombo und dem Solar Orbiter sowie an Erdbeobachtungsvorhaben im Rahmen von ENVISAT und GMES mit.

Werbung

Ferner ist es an ESA-Programmen zur Schwerelosigkeitsforschung und Exploration, im Bereich der Navigation an EGNOS, an einem Programm zur Erfassung des Weltraumwetters sowie an Technologietätigkeiten und Bildungsvorhaben beteiligt. Im Februar 2012 wurde auf einem Vega-Träger der erste von Studenten konzipierte polnische Satellit, PW-Sat, gestartet.

Die polnische Regierung plant, das Ratifikationsverfahren so früh wie möglich abzuschließen. Sobald die Ratifikationsurkunde bei der französischen Regierung hinterlegt ist, wird Polen offiziell 20. Mitgliedstaat der ESA sein und im November 2012 als Vollmitglied an der ESA-Ratstagung auf Ministerebene teilnehmen können.

Die europäische Weltraumagentur ESA wurde 1975 als zwischenstaatliche Organisation gegründet, um die europäischen Raumfahrtaktivitäten zu koordinieren, zu fördern und weiterzuentwickeln. Die ESA umfasst derzeit 19 Mitgliedstaaten: Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Luxemburg, die Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Rumänien, Schweden, die Schweiz, Spanien, die Tschechische Republik und das Vereinigte Königreich, davon sind 17 auch Mitgliedstaaten der EU.

Die ESA unterhält im Rahmen von Kooperationsabkommen Beziehungen zu neun weiteren EU-Mitgliedstaaten und verhandelt zurzeit mit dem verbleibenden EU-Mitgliedstaat Bulgarien über den Abschluss eines solchen Abkommens. Polen steht nun ganz kurz davor, zwanzigster Mitgliedstaat der ESA zu werden. Auch Kanada nimmt im Rahmen eines Kooperationsabkommens an bestimmten ESA-Programmen teil.

Forum
Polen wird 20. ESA-Mitgliedsstaat. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
ESA: Rumänien wird 19. ESA-Mitgliedsstaat - 21. Januar 2011
Europäische Raumfahrt: Tschechien wird ESA-Mitglied - 9. Juli 2008
ESA: Europas Weltraumorganisation wird 30 - 1. Juni 2005
Links im WWW
ESA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2012/09