Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Sonnensystem : Artikel [ Druckansicht ]

 
CASSINI
Der Wechsel der Jahreszeiten auf Titan
von Stefan Deiters
astronews.com
13. Juli 2012

Aktuelle Bilder der Saturnsonde Cassini zeigen eine überraschend hohe Konzentration von Dunst in der oberen Atmosphäre über dem Südpol des Mondes Titan und auch einen gerade entstandenen Wirbel. Die Wissenschaftler vermuten, dass diese Veränderungen mit dem Wechsel der Jahreszeiten auf dem Trabanten zu tun haben.

Titan

Der Wirbel über dem Südpol des Titan am 27. Juni 2012 in Echtfarben. Bild: NASA / JPL-Caltech / Space Science Institute [Großansicht]

Titan

Animation der Bewegung des Wolkenwirbels über dem Südpol des Titan. Der Film zeigt einen Zeitraum von neun Stunden. Bild: NASA / JPL-Caltech / Space Science Institute

"Die Struktur im Inneren des Wirbels erinnert ein wenig an offene Konvektionszellen, die man häufig über den Ozeanen der Erde beobachten kann", meint Tony Del Genio vom Cassini-Team am Goddard Institute for Space Studies der NASA. "Aber im Gegensatz zur Erde, wo sich solche Schichten direkt über der Oberfläche befinden, ist dieser Wirbel in sehr großer Höhe. Es könnte sich um die Reaktion der Stratosphäre des Titan auf die saisonale Abkühlung handeln, da der Winter im Süden immer näher rückt. Aber es ist noch sehr früh, von daher sind wir uns nicht sicher."

Erste Anzeichen für die Veränderungen über dem Südpol des Saturnmondes hatte Cassini bereits im März bemerkt. Damals registrierte die Sonde eine zunehmende Konzentration von Dunst über dem Südpol des Titan. Ende Mai und Anfang Juni konnten dann mit dem Visual and Infrared Mapping Spectrometer (VIMS) an Bord der Sonde weitere Beobachtungen der Region gemacht werden.

"VIMS hat eine Konzentration von Aerosolen beobachtet, die sich in einer Höhe von etwa 300 Kilometern über der Oberfläche des Südpols von Titan bilden", erläutert Christophe Sotin, ein Mitglied des VIMS-Teams am Jet Propulsion Laboratory der NASA. "Wir haben hier noch nie Aerosole in dieser Menge gesehen, von daher wissen wir, dass es sich um ein neues Phänomen handeln muss."

Ende Juni konnte Cassini bei einem entfernten Vorüberflug an Titan noch eindrucksvolle Aufnahmen der Südpolarregion des Mondes im sichtbaren Bereich des Lichts machen, auf denen der polare Wirbel detailliert zu erkennen ist. Aus weiteren Aufnahmen, die an diesem Tag entstanden, erstellte das Team auch einen kurzen Film, der die Bewegung des Wirbels verdeutlicht.

"Künftige Beobachtungen dieser Strukturen werden uns wichtige Daten liefern, um unsere dynamischen Modelle über die Zirkulation auf Titan sowie die Chemie und die Wolken- und Aerosol-Prozesse in der oberen Atmosphäre zu testen", so Bob West vom Jet Propulsion Laboratory.

Werbung

Cassini hatte bereits gleich nach seiner Ankunft im Saturnsystem im Jahr 2004 einen Wirbel und eine "Haube" aus Dunst in großer Höhe über dem Nordpol von Titan beobachten können. Damals herrschte auf der Nordhalbkugel des Mondes gerade Winter. Die Astronomen waren daher gespannt, ob sich ein ähnliches Phänomen auch über dem Südpol von Titan zeigen wird, wenn hier der Sommer zu Ende geht.

Die Jahreszeiten auf den Saturnmonden werden durch den Umlauf des Ringplaneten um die Sonne bestimmt. Da Saturn für eine Umrundung der Sonne rund 29 Jahre benötigt, dauern die einzelnen Jahreszeiten auf Titan etwas mehr als sieben Jahre. Der Frühling auf der Nordhalbkugel des Mondes und damit der Herbst auf der Südhalbkugel hatte im August 2009 begonnen.

Forum
Der Wechsel der Jahreszeiten auf Titan. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Cassini: Blick auf die Dünen von Titan - 14. Januar 2012
Titan: Computermodell erklärt Wetterphänomene - 5. Januar 2012
Links im WWW
Cassini, Seite der NASA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2012/07