Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
SHENZHOU 9
Drei Chinesen auf dem Weg zu Tiangong 1
von Stefan Deiters
astronews.com
16. Juni 2012 / Update 18. und 29. Juni 2012

Die Volksrepublik China hat heute zum vierten Mal eine bemannte Raumkapsel in einen Erdorbit gebracht. An Bord von Shenzhou 9 befinden sich insgesamt drei Taikonauten, darunter mit Liu Yang auch der erste weibliche chinesische Raumfahrer. Ziel des Raumschiffs ist das chinesische Orbitalmodul Tiangong 1.

Shenzou-Tiangong

So könnte es aussehen, wenn Shenzhou 9 an Tiangong 1 andockt. Bild: China Manned Space Engineering Office

Die Raumkapsel Shenzhou 9 hob heute um 12.37 Uhr MESZ mit einer Trägerrakete vom Typ Langer Marsch 2F vom Kosmodrom Jiuquan in der Inneren Mongolei ab. An Bord des Raumschiffs befinden sich drei Taikonauten - so werden die Raumfahrer der Volksrepublik China genannt. Unter ihnen ist mit der 33-jährigen Pilotin Liu Yang erstmals auch ein weibliches Besatzungsmitglied. Ihre Aufgabe wird es sein, medizinische Experimente im Orbit durchzuführen.

Der Flug von Shenzhou 9 ist der vierte bemannte Raumflug Chinas. Zuvor waren in den Jahren 2003, 2005 und 2008 erfolgreich bemannte Raumschiffe vom Typ Shenzhou gestartet. Die Volksrepublik setzt damit die Entwicklung ihres bemannten Raumfahrtprogramms konsequent fort, dessen nächstes Ziel der Bau und der Betrieb einer permanent besetzten Raumstation im Erdorbit ist.

Werbung

Zu diesem Zwecke war im September des vergangenen Jahres das Orbitalmodul Tiangong 1 ("Palast im Himmel 1") gestartet worden (astronews.com berichtete). Es soll, so beschrieb es damals eine Sprecherin des China Manned Space Engineering Project, hauptsächlich als Ziel für Rendezvous- und Dockingmanöver im Erdorbit dienen und außerdem auch für einige Zeit eine Besatzung aufnehmen können, um so Erfahrungen mit längeren Aufenthalten im All zu sammeln. Der Test von Andock- und Rendezvousmanövern waren auch für die USA und die Sowjetunion ein wichtiger Schritt bei der Entwicklung ihres Raumfahrtprogramms Mitte der 1960er Jahre.

Mit dem unbemannten Raumschiff Shenzhou 8 waren im Herbst vergangenen Jahres bereits Andockdocktests an Tiangong 1 durchgeführt worden, die offenbar so erfolgreich verliefen, dass die chinesische Raumfahrtbehörde nun eine bemannte Mission zu Tiangong 1 wagt. Shenzhou 9 soll das Orbitalmodul am Montag erreichen. Es ist geplant, dass die Taikonauten mehr als eine Woche auf dem Orbitalmodul verbringen. Außer einem vollautomatischen Andockmanöver könnte in dieser Zeit auch ein manuelles Andockmanöver geprobt werden.

Update (18. Juni 2012): Das Raumschiff Shenzhou 9 hat heute morgen problemlos an Tiangong 1 angedockt. Die drei Taikonauten haben das Orbitalmodul gegen 11 Uhr MESZ betreten.

Update (29. Juni 2012): Das Raumschiff Shenzhou 9 ist um heute um 4.02 Uhr MESZ wieder in der Inneren Mongolei gelandet. Während der erfolgreichen 13-tägigen Mission führte die Besatzung zwei Andockmanöver an Tiangong 1 durch (darunter ein manuelles) und hielt sich mehrere Tage an Bord des Moduls auf.

Forum
Drei Taikonauten auf dem Weg zu Tiangong 1. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Tiangong 1: Chinesen starten Modul für Andocktests - 29. September 2011
China: Zweiter bemannter Raumflug gestartet - 12. Oktober 2005
China: Erster Taikonaut umrundet die Erde - 15. Oktober 2003
China: Erster bemannter Raumflug rückt näher - 26. März 2002
China: Zweiter Testflug für bemanntes Raumfahrtprogramm - 10. Januar 2001
China: Volksrepublik veröffentlicht Raumfahrtpläne - 23. November 2000
China: Auf dem Weg zur bemannten Raumfahrt - 22. November 1999
Links im WWW
China Manned Space Engineering Office
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2012/06