Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Sonnensystem : Artikel [ Druckansicht ]

 
CASSINI
Erfolgreicher Flug über Enceladus
von Stefan Deiters
astronews.com
17. April 2012

Die Saturnsonde Cassini ist am Wochenende erfolgreich über den Saturnmond Enceladus geflogen. Der minimale Abstand von der Oberfläche des faszinierenden Trabanten betrug dabei lediglich 74 Kilometer. Cassini sollte diesmal vor allem die Zusammensetzung der eigentümlichen Fontänen aus der Südpolarregion des Mondes analysieren.

Enceladus

Dieses Bild der Oberfläche von Enceladus entstand am 14. April 2012 aus einer Entfernung von rund 185 Kilometern. Es handelt sich um Rohdaten, die noch nicht kalibriert und bearbeitet wurden.  Bild: NASA / JPL / Space Science Institute [Großansicht]

Den dichten Vorüberflug am Saturnmond Enceladus am vergangenen Sonnabend nutzten die Wissenschaftler vor allem dazu, Messungen mit dem Ion and Neutral Mass Spectrometer (INMS) von Cassini zu machen. Auf diese Weise wollen die Forscher mehr über die Zusammensetzung der faszinierenden Fontänen des Saturntrabanten erfahren, die aus dessen Südpolarregion ins All schießen. Sie gehen offenbar von langen Rissen in der Mondoberfläche aus und bestehen, so hatten bereits frühere Analysen gezeigt, aus Wasserdampf und organischen Partikeln. Die langen Risse haben die Wissenschaftler "Tigerstreifen" getauft (astronews.com berichtete wiederholt).

Cassini folgte bei dem Vorüberflug dem Verlauf von Baghdad Sulcus, so der Name eines dieser Risse. Die Hoffnung war, auf diese Weise direkt durch die Ausläufer einer der Fontänen des Mondes zu fliegen. Aufnahmen im sichtbaren Bereich des Lichts lassen sich von der Tigerstreifen-Region derzeit nicht machen, da sie gegenwärtig im Dunklen liegt. Im Infraroten allerdings, mit Hilfe des Composite Infrared Spectrometer (CIRS), konnte die Sonde Beobachtungen durchführen.

Sobald wieder etwas Tageslicht zur Verfügung stand, machte Cassini natürlich auch Aufnahmen von der Oberfläche des Mondes. Dies ist, gerade bei dichten Vorüberflügen, alles andere als einfach, da die Sonde dabei mit hoher Geschwindigkeit über die Oberfläche rast und Bewegungsunschärfen nur schwer zu vermeiden sind. Trotzdem gelangen - so das Jet Propulsion Laboratory der NASA - auch bei diesem Vorüberflug wieder einige detaillierte Aufnahmen der Oberfläche von Enceladus.

Werbung

Nach der Passage an Enceladus flog Cassini auch in einer Entfernung von rund 9.100 Kilometern am Saturnmond Tethys vorüber. Seit dem letzten näheren Vorüberflug an Tethys im September 2005, bei dem die Sonde den Trabanten in einer Entfernung von nur 1.500 Kilometern passierte, hatte das Cassini-Team keine Gelegenheit gehabt, den etwas mehr als 1.000 Kilometer durchmessenden Mond aus dieser Nähe zu fotografieren. Diesmal gelangen die bislang detailliertesten Bilder der von Saturn abgewandten Seite des Mondes.

Cassini wurde im Oktober 1997 gestartet und kreist seit Mitte 2004 im Saturnsystem. Die Sonde verfügt über zwölf Instrumente. Ursprünglich sollte die Mission bis 2008 dauern, wurde dann aber zunächst bis September 2010 und schließlich bis ins Jahr 2017 verlängert (astronews.com berichtete). Regelmäßig fliegt die Sonde auf ihrer Bahn an den Monden des Ringplaneten vorüber. Die nächste Passage an Enceladus, wieder in einer Entfernung von nur knapp 74 Kilometern, steht auch schon fest: Sie ist für Anfang Mai 2012 geplant.

Forum
Neuer Vorüberflug von Cassini an Enceladus. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Enceladus: Neue Bilder aus der Tigerstreifen-Region - 25. Februar 2010
Cassini: NASA verlängert Saturnmission bis 2017 - 4. Februar 2010
Cassini: Letzter Blick auf die Tigerstreifen - 23. November 2009
Enceladus: Astronomen finden Ursprung der Eisfontänen - 11. Oktober 2007
Enceladus: Cassini entdeckt wasserspeiende Geysire - 13. März 2006
Enceladus: Aktiver Eismond mit Atmosphäre -18. März 2005
Links im WWW
Cassini, Webseite der NASA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2012/04