Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
GALILEO
Erste präzise Bahnbestimmung eines Satelliten
Redaktion / idw / Pressemitteilung des GFZ Helmholtz-Zentrums Potsdam
astronews.com
27. Dezember 2011

Im Oktober starteten die ersten beiden Satelliten des europäischen Navigationssystems Galileo. Im Dezember gelang Potsdamer Wissenschaftlern nun erstmals eine präzise unabhängige Bahnbestimmung eines der Satelliten. Sie ist wichtig, um den Orbit möglichst genau zu ermitteln. Dieser wiederum ist Grundlage für die genaue Positionsbestimmung am Boden.

Galileo

Die ersten beiden Galileo-Satelliten liefern bereits Daten. Bild: ESA

Wissenschaftler des Deutschen GeoForschungsZentrums GFZ haben am 10. Dezember, und damit rund sieben Wochen nach dem Start der ersten zwei Galileo-Navigationssatelliten, erstmalig Signale von einem der beiden Satelliten (GSAT101) empfangen. Vier Tage später konnten die Signale auch auf einer zweiten Frequenz erfolgreich mit einem weltweiten Netz von 18 Bodenstationen der europäischen Raumfahrtagentur (ESA) aufgezeichnet werden.

Die Analyse der ersten Beobachtungsdaten erlaubte es den GFZ-Wissenschaftlern die Umlaufbahn des in 23.222 Kilometer Höhe fliegenden Satelliten erstmals auf wenige Dezimeter genau zu bestimmen. Diese ist neben dem ebenfalls berechneten Gang der hochgenauen Atomuhren an Bord eine wesentliche Größe für die gesamte Leistungsfähigkeit des Systems und der Satelliten.

Die am GFZ vorgenommene unabhängige Überprüfung der Satellitenbahnparameter dient der präzisen Bestimmung des Orbits. Dieser ist letztlich für die Endnutzer, wie etwa Autofahrer, von großer Bedeutung, da er die Grundlage für die hochgenaue Ortsbestimmung am Boden ist. Zusätzlich verbessert die mögliche Verbindung mit dem US-amerikanischen GPS solche Positionsbestimmungen, was beispielsweise in dicht bebauten Städten vorteilhaft sein kann, da so mehr Satelliten zur Verfügung stehen.

Werbung

Das Deutsche GeoForschungsZentrum Potsdam GFZ ist im Rahmen des Galileo-Projektes als externer Service für das Galileo Ground Mission Segment (GMS) tätig, sowohl beim Betrieb von vier ESA-Empfangsstationen als auch bei der wissenschaftlichen Auswertung der gewonnen Daten. Die derzeit noch geringe Anzahl an verfügbaren Bodenstationen erfordert eine entschieden sorgfältigere Validierung, als es bei den Hunderten von Empfangsstationen für GPS-Beobachtungen der Fall ist. Besonders auf diesem Gebiet hat das GFZ langjährige Erfahrung in der Satellitenbahnbestimmung.

Mit den ersten beiden Galileo-Satelliten, die im Oktober gestartet worden waren (astronews.com berichtete), hatte die orbitale Testphase des europäischen Satelliten-Navigationssystems begonnen. Im August 2012 werden zwei weitere Satelliten hinzukommen, mit denen dann bereits die Funktionsfähigkeit des gesamten Systems getestet werden kann. Die vier Satelliten werden den operationellen Kern des später einmal 30 Satelliten umfassenden Galileo-Systems bilden.

Forum
Erste präzise Bahnbestimmung eines Galileo-Satelliten. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Galileo: Historischer Sojus-Start in Kourou - 21. Oktober 2011
Galileo: Erste Satelliten sollen im Oktober starten - 23. Mai 2011
Galileo: Verträge für Satellitenbetrieb unterzeichnet - 27. Oktober 2010
Navigationssatelliten: DLR analysiert neues GPS-Signal - 8. Juli 2010
Galileo: Ohne genaue Uhren keine genaue Position - 22. März 2010
ESA: Standort für Galileo-Bodenstation eingeweiht - 23. November 2009
Giove-B: Galileo-Testsatellit sendet erste Signale - 7. Mai 2008
Giove-B: Zweiter Galileo-Testsatellit im All - 28. April 2008
Galileo: Zweiter Testsatellit vor dem Start - 25. April 2008
Galileo: DLR übernimmt Betrieb in Validierungsphase - 17. September 2007
Galileo: Grundsteinlegung für Kontrollzentrum - 8. November 2006
Galileo: GIOVE-A funkt erste Galileo-Signale - 16. Januar 2006
Galileo: Erster Satellit vor dem Start - 27. Dezember 2005
Europa: Galileo und GMES europäische Schwerpunkte - 8. Juni 2005
Galileo: Weiterer Schritt nach vorn für GPS-Alternative - 22. Dezember 2004
Galileo: Erster Testsatellit bis Ende 2005 - 20. Juli 2004
Galileo: Start frei für Europas GPS-Konkurrenz - 27. März 2002
Links im WWW
Helmholtz-Zentrum Potsdam - Deutsches GeoForschungsZentrum GFZ
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2011/12