Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Amateurastronomie : Artikel [ Druckansicht ]

 
SCHÜLERWETTBEWERB
Blick auf die Bewegungen am Himmel
von Stefan Deiters
astronews.com
5. Juli 2011

Auch in diesem Jahr gibt es wieder einen bundesweiten Astronomiewettbewerb für Schüler. Erstmals können außer Schülern der Sekundarstufen 1 und 2 auch Grundschüler an dem Wettbewerb teilnehmen. Diesmal sollen die Schüler durch nächtliche Beobachtungen etwas über die tatsächlichen Bewegungen der Objekte am Nachthimmel herausfinden.

Sonnensystem

Durch die Beobachtung von Himmelsobjekten am Nachthimmel sollen Schülerinnen und Schüler etwas über die Bewegungen im Sonnensystem herausfinden. Bild: NASA / JPL

Der Wettbewerb soll, so schreibt der Landesfachberater für Astronomie in Thüringen Wolfgang Fiedler auf der Homepage des Wettbewerbs, "junge Menschen dazu motivieren, sich mit astronomischen Fragestellungen zu befassen". Zwar seien, so Fiedler, die bildungspolitischen Rahmenbedingungen bezüglich der Vermittlung astronomischer Inhalte in den einzelnen Bundesländern sehr verschieden, doch gäbe es in ganz Deutschland viele astronomiebegeisterte Lehrer und Hobbyastronomen, welche ihr Wissen an Kinder und Jugendliche weitergeben. In einigen neuen Bundesländern ist Astronomie sogar fester Bestandteil des Lehrplans. Der Wettbewerb, so der Pädagoge weiter, würde jungen Menschen die Gelegenheit geben, ihr erworbenes Wissen anzuwenden, sich selbstständig neues Wissen sowie Beobachtungsfertigkeiten anzueignen und sich im Wettstreit zu messen.

Der Wettbewerb wurde erstmals 2008 von Fiedler und seinen Kollegen der Landesfachkommission Astronomie als "Thüringer Astronomie-Wettbewerb" ausgelobt. 2009, dem internationalen Jahr der Astronomie, wurde daraus dann ein bundesweiter Wettbewerb. 2011 wird dieser erstmals für drei verschiedene Altersstufen, nämlich in den Kategorien Grundschule, Sekundarstufe 1 und Sekundarstufe 2, durchgeführt. "Mit der Einbeziehung der Grundschulen betreten wir Neuland", schreibt Fiedler, der "mit Spannung" auf die Resonanz wartet. Auch in diesem Jahr haben Sponsoren wieder Sachpreise für die Gewinner zur Verfügung gestellt.

Werbung

Thema im Jahr 2011 ist die Bewegung der Gestirne am Firmament, die die Menschen schon seit Jahrtausenden fasziniert und dazu angeregt hat, über ihre eigene Stellung im Kosmos nachzudenken. Das sollen nun die Schüler nachvollziehen, indem sie durch die regelmäßige Beobachtung von Sonne, Mond, Planeten und Sternen die Bewegung dieser Objekte aufzeichnen und daraus ableiten, welche Bewegungen durch die Bewegung der Erde zu erklären sind und welche durch die tatsächliche Bewegung der Objekte.

Je nach Altergruppe sollen die Schüler dazu verschiedene Aufgabenstellungen bearbeiten, etwa ein Modell bauen, das die beobachteten Bewegungen erklärt, die Bewegung eines Himmelsobjektes im Detail erklären oder aber darüber nachdenken, was man von einer Forschungsstation auf der erdzugewandten Seite des Mondes aus sehen würde, wenn man von dort die Erde über einen Zeitraum von mindestens einem Monat beobachtet. 

Die Wettbewerbsbeiträge sollen neben der Ausarbeitung auch ein Protokoll der Beobachtungen sowie Skizzen, Zeichnungen oder auch selbst angefertigte Astrofotografien enthalten. Weitere Details sind der Ausschreibung zu entnehmen. Der Einsendeschluss ist der 21. Dezember 2011.

Forum
Bundesweiter Schülerwettbewerb Astronomie 2011. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Ausschreibung für den Schülerwettbewerb Astronomie 2011 (pdf-Datei)
Schülerwettbewerb: Schleifenbewegung der Planeten im Visier - 8. April 2010
Astronomie: IAU fordert Astronomie als Schulfach - 13. November 2009
Links im WWW
Bundesweiter Wettbewerb Astronomie
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2011/07