Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Teleskope : Artikel [ Druckansicht ]

 
LA SILLA & HUBBLE
Zwei Blicke auf eine Galaxie
von Stefan Deiters
astronews.com
4. Mai 2011

Die Galaxie NGC 2442 erinnert mit ihren asymmetrischen Spiralarmen ein wenig an einen Fleischerhaken. In dem weniger ausgeprägten Arm war erst kürzlich eine Supernova-Explosion zu sehen, im anderen Arm sind zahlreiche helle Sternentstehungsgebiete zu erkennen. Jetzt wurden gleich zwei neue Ansichten der Galaxie veröffentlicht.

NGC 2442

Aufnahme des Wide Field Imager der Galaxie NGC 2442. Bild: ESO [Großansicht]

NGC 2442

Hubble-Aufnahme des Zentralbereichs von NGC 2442.  Bild: NASA/ESA und ESO [Großansicht als Bild des Tages]

Die Galaxie NGC 2442, die wegen ihres eigentümlichen Aussehens im englischen Sprachraum auch als Meathook Galaxy (also Fleischerhaken-Galaxie) bezeichnet wird, ist rund 55 Millionen Lichtjahre von der Erde entfernt und liegt im südlichen Sternbild Fliegender Fisch. Das asymmetrische Erscheinungsbild der Galaxie erklären sich die Astronomen durch die gravitative Wechselwirkung mit einer anderen Galaxie in der Vergangenheit. Die europäische Südsternwarte ESO und das bei der ESO in Garching angesiedelte europäische Hubble-Informationszentrum haben jetzt zwei sehr verschiedene Ansichten dieses als Balkenspiralgalaxie klassifizierten Systems veröffentlicht.

Vom Wide Field Imager am 2,2-Meter-MPG/ESO-Teleskop in La Silla stammt eine Gesamtansicht der Galaxie, auf der ihr eigentümliches Erscheinungsbild gut zu erkennen ist. Auf der Aufnahme sind zudem zahlreiche weiter entfernte Galaxien auszumachen. Zwar liefert der Wide Field Imager nicht die Details einer Hubble-Aufnahme, erlaubt aber dafür, einen weitaus größeren Himmelsabschnitt mit einer Beobachtung zu erfassen. So stellt das Instrument den Astronomen Bilder zur Verfügung, die eine Einordnung der detailreicheren Hubble-Beobachtungen erleichtern.

Das Hubble-Bild von NGC 2442 konzentriert sich auf den Zentralbereich der Galaxie und den kompakteren der beiden Spiralarme. Im Jahr 1999 konnte man hier eine Supernova-Explosion beobachten, in der ein massereicher Stern sein nukleares Leben beendete. Der Vergleich von früheren von der Erde aus gewonnenen Aufnahmen der Region mit Hubble-Bildern aus dem Jahr 2001 und den jetzt veröffentlichten, Ende 2006 entstandenen Beobachtungen erlaubt den Astronomen Rückschlüsse auf die letzte Phase im Leben dieses Sterns. Die Reste der Explosion waren Ende 2006 schon so schwach, dass sie auf dem Bild nicht mehr auszumachen sind.

Werbung

In NGC 2442 lassen sich zudem auch die Anfänge eines Sternenlebens erkennen: Überall in der Galaxie und insbesondere in dem längeren der beiden Spiralarme finden sich auffällige lilafarbene und rötliche Flecken. Ursache dafür ist das Wasserstoffgas in den Sternentstehungsregionen. Durch die intensive Strahlung junger Sterne wird das Gas der Wolken, aus denen die Sterne einmal entstanden sind, zu einem rötlichen Leuchten angeregt.

Auslöser für die Sternentstehung in NGC 2442 war vermutlich die Wechselwirkung mit einer anderen Galaxie. Die Turbulenzen, die dadurch verursacht wurden, sorgten in einigen Bereichen für eine Kompression des Gases und lösten so den Kollaps der Wolke und damit die Entstehung neuer Sterne aus. Die Wechselwirkung mit der anderen Galaxie dürfte auch für das Aussehen von NGC 2442 verantwortlich sein.

Forum
Zwei Blicke auf eine Galaxie.  Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Bild des Tages - 4. Mai 2011: NGC 2442
Links im WWW
ESO
Pressemitteilung mit Bildmaterial vom HEIC
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2011/05