Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
STARDUST
Warten auf die Bilder von Tempel 1
von Stefan Deiters
astronews.com
15. Februar 2011

Die NASA-Sonde Stardust ist in der vergangenen Nacht in einem Abstand von 181 Kilometern am Kometen Tempel 1 vorübergeflogen. Während des Vorüberflugs sollte die Sonde 72 detaillierte Aufnahmen des Kometen machen, der zuvor bereits von der Sonde Deep Impact besucht worden war. Die ersten Bilder sind inzwischen am Jet Propulsion Laboratory eingegangen, die entscheidenden Aufnahmen fehlen aber noch.

Tempel 1

Dieses Bild von Tempel 1 machte Stardust um 5.35 Uhr MEZ aus einer Entfernung von rund 2.460 Kilometern. Bild: NASA / JPL-Caltech/Cornell [Großansicht]

Offenbar hat alles geklappt: In der vergangenen Nacht ist die NASA-Sonde Stardust in einem Abstand von 181 Kilometern am Kometen Tempel 1 vorübergeflogen. Zur dichtesten Annäherung kam es nach ersten NASA-Angaben um 5.39 Uhr MEZ. Eine Stunde später sollte die Sonde sich dann so drehen, dass ihre große Antenne zur Erde ausgerichtet ist und mit der Übertragung der Aufnahmen beginnen.

Insgesamt sollte Stardust 72 Aufnahmen des Kometen machen. Das Kontrollteam hatte geplant, zunächst fünf Aufnahmen aus der Mitte der Bildsequenz zu übertragen, da diese die eindrucksvollsten Detailbilder des Kometenkerns zeigen sollten. Offenbar hat Stardust aber entsprechende Kommandos ignoriert und mit der Übertragung bei den ersten Aufnahmen begonnen. Nun wird es noch rund sechs Stunden dauern, bis man bei den ursprünglich gewünschten Bildern angelangt ist.

Auf den ersten Aufnahmen erscheint der Komet im mittleren Bildbereich, was für eine gute Ausrichtung der Kamera spricht und hoffen lässt, dass dies auch für die Aufnahmen gilt, die aus geringerer Entfernung gemacht wurden. Die Wissenschaftler planen auch, die neuen Bilder des Kometen mit den Aufnahmen zu vergleichen, die die Sonde Deep Impact im Juli 2005 gemacht hat. Ein besonderer Bonus wäre es, wenn sich darauf auch der Einschlagkrater erkennen ließe, für den das Projektil von Deep Impact damals gesorgt hat.

Stardust wurde am 7. Februar 1999 gestartet (astronews.com berichtete) und hat als erste Sonde überhaupt Material eines Kometen, in diesem Fall der Komet Wild 2, zur Erde zurückgebracht. Nachdem die Rückkehrkapsel im Januar 2006 per Fallschirm auf der Erde gelandet war, suchte das Kontrollteam neue Aufgaben für die noch voll funktionsfähige Sonde. Unter dem Missionsnamen Stardust-NExT (New Exploration of Tempel 1) wurde Stardust auf eine Bahn zum Kometen Tempel 1 gebracht, der zuvor schon von der Sonde Deep Impact besucht worden war.

Die aktuellsten Bilder veröffentlicht die NASA ständig auf einer speziellen Webseite.

Forum
Warten auf die Bilder von Tempel 1. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Stardust: Erster Blick auf Tempel 1 - 1. Februar 2011
Stardust: Staubkörner von außerhalb des Sonnensystems? - 17. März 2010
Wild 2: Aminosäure im Kometenstaub - 18. August 2009
Stardust: Turbulente Geburt des Sonnensystems - 15. Dezember 2006
Kometen: Überraschender Fund in Stardust-Proben - 14. März 2006
Stardust: Kometenstaub-Probe übertrifft Erwartungen - 24. Januar 2006
Stardust: Kometenstaub kehrt zur Erde zurück - 13. Januar 2006
Tempel 1: Eisiger Staubball statt schmutziger Schneeball - 14. Oktober 2005
Deep Impact: Einschlag auf Tempel 1 - 4. Juli 2005
Deep Impact: Ausbruch auf 9P/Tempel 1 - 28. Juni 2005
Deep Impact: Countdown für den Kometencrash - 22. Juni 2005
Stardust: Neues vom Kometen Wild 2 - 28. April 2004
Stardust: Rendezvous mit Wild 2 - 2. Januar 2004
Stardust: Erster Blick auf den Zielkometen - 3. Dezember 2003
Stardust: Annefrank ist größer als gedacht - 5. November 2002
Stardust: Generalprobe mit Asteroiden 5535 Annefrank - 29. Oktober 2002
Stardust: Sonde sammelt interstellaren Staub - 7. August 2002
Kometen: Grünes Licht für Deep Impact - 25. Mai 2001
Stardust: Kamera schon wieder beschlagen - 20. März 2001
Stardust: Blick auf den Nordpol des Mondes - 19. Januar 2001
Stardust: Kurzer Vorüberflug an der Erde
- 11. Januar 2001
Stardust: NASA-Sonde übersteht Sonnensturm
- 22. November 2000
Stardust: Jagd nach 100 Staubkörnern - 24. Februar 2000
Kosmischer Staubsauger
- 7. Februar 1999
Links im WWW
Stardust-NExt, Seite der NASA
Aktuellste Bilder von Stardust
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2011/02