Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
MARSROVER OPPORTUNITY
Neue Tricks für einen alten Rover
von Stefan Deiters
astronews.com
26. März 2010

Trotz seinen Alters lernt der Marsrover Opportunity beständig dazu: Jetzt testete man am Jet Propulsion Laboratory der NASA eine neue Steuerungssoftware, mit der der Rover selbstständig Ziele für eine gründlichere Untersuchung auswählen kann. Der Test war erfolgreich: Opportunity entschied sich genau für den Felsbrocken, den auch das Team im Auge hatte.

Mars

Auf diesem Bild wählte Opportunity selbstständig ein interessantes Objekt aus und entschied sich für den markierten Felsbrocken. Bild: NASA/JPL-Caltech [Großansicht]

Dank einer kürzlich zum Marsrover Opportunity übertragenen Software verfügt dieser nun über die Fähigkeit, selbstständig entscheiden zu können, ob sich die weitere Untersuchung von Gesteinsbrocken in einer Region lohnt oder nicht. Der Computer von Opportunity analysiert dazu eigenständig ein Bild, das mit der Weitwinkel-Navigationskamera des Gefährts gemacht wurde und sucht darauf nach Gesteinsbrocken, die bestimmten Kriterien entsprechen. Dazu gehören etwa eine bestimmte Farbe oder Form. Findet er solche Brocken kann er dann die Panorama-Kamera darauf richten und damit detailliertere Aufnahmen in verschiedenen Wellenlängenbereichen machen.

"Auf diese Weise erhalten wir zusätzliche wissenschaftliche Informationen", erläutert Tara Estlin vom NASA Jet Propulsion Laboratory, die die Entwicklung des neuen Softwaresystems leitete. Es trägt den Namen Autonomous Exploration for Gathering Increased Science (AEGIS). Ohne dieses System wartet der Rover auf Anweisungen vom Kontrollteam, das zunächst die ersten Übersichtsbilder auswerten muss, die der Rover zur Erde gefunkt hat, nachdem er an einer Stelle zum Stehen gekommen ist. Detailliertere Aufnahmen von potentiell interessanten Objekten können dann erst am nächsten Tag gemacht werden oder fallen, weil man sich zuvor bereits für eine Weiterfahrt entschieden hatte, ganz unter den Tisch.

Beim ersten Test hatte Opportunity ein Bild auszuwerten, das der Rover nach einer Fahrt am 4. März von der Umgebung des kleinen Kraters Concepcion gemacht hatte. Aus den über 50 Gesteinsbrocken, die auf der Aufnahme zu erkennen waren, entschied sich der Rover für einen Fußball-großen Brocken, der seiner Ansicht nach den Kriterien der Wissenschaftler am besten entsprach. "Er hat das Ziel ausgewählt, das wir wollten", so Estlin. "Der Test verlief genau so, wie wir uns das erhofft hatten. Es ist aber schon faszinierend zu beobachten, wie Opportunity nach mehr als sechs Jahren auf dem Mars nun autonom agiert."

Die Kriterien, die AEGIS zur Auswahl der Ziele verwendet, können von den Wissenschaftlern an die jeweilige Umgebung angepasst werden. "Wir haben viele Jahre an dieser Software in unserer Versuchsanlage am JPL gearbeitet", so Estlin. "Vor sechs Jahren hatten wir überhaupt nicht damit gerechnet, dass wir diese Software einmal mit Opportunity ausprobieren können." Die Marsrover Spirit und Opportunity waren Anfang 2004 auf dem Mars gelandet und sollten den Mars eigentlich nur drei Monate lang erkunden.

Es ist nicht das erste Softwareupdate für die Marsrover: So haben die Ingenieure den Rovern in den vergangenen Jahren beispielsweise auch "beigebracht", selbstständig ein Hindernis zu umfahren und den Roboterarm eigenständig auszufahren, um einen Gesteinsbrocken damit zu berühren. Auch können sie Bilder des Marshimmels analysieren, darauf Wolken oder die marstypischen Staubteufel erkennen und nur die Aufnahmen zur Erde übertragen, die gerade von Interesse sind.

Forum
Neue Tricks für einen alten Rover. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Bild des Tages - 25. März 2010: Blick auf Opportunity
Opportunity: Ein Gesteinsbrocken namens Chocolate Hills - 26. Februar 2010
Opportunity: Blick ins Innere des Mars - 22. Januar 2010
Bild des Tages - 1. Dezember 2009: Blick auf Marquette Island
Marsrover: Opportunity stößt auf Eisenmeteoriten - 5. August 2009
Mars Exploration Rover: Blick auf Ziel in weiter Ferne - 19. März 2009
Marsrover: Opportunity vor langer Fahrt - 23. September 2008
Mars Exploration Rover - Missions-Webseite bei astronews.com
Mission Mars, die astronews.com-Berichterstattung über die Erforschung des roten Planeten
Links im WWW
Mars Exploration Rovers, Seite der NASA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2010/03