Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
ISS
Drittes ATV soll Edoardo Amaldi heißen
von Stefan Deiters
astronews.com
16. März 2010

Das dritte Automated Transfer Vehicle (ATV) der ESA soll nach dem italienischen Physiker und Raumfahrtpionier Edoardo Amaldi benannt werden. Der erste europäische Raumfrachter, der 2008 zur Versorgung der ISS gestartet wurde, hieß Jules Verne. Das zweite ATV, dessen Start noch in diesem Jahr geplant ist, wird den Namen Johannes Kepler tragen.

ATV

Der europäische Raumfrachter ATV. Bild: ESA - D.Ducros

Das erste europäische Automated Transfer Vehicle (ATV) war, wie berichtet, 2008 gestartet worden. Dieser Jules Verne genannte Raumfrachter lieferte 4,5 Tonnen an Versorgungsgütern zur ISS und diente während der sechs Monate in denen er an die ISS angedockt war, auch als Antriebsmodul für die Raumstation. Jules Verne verglühte schließlich über dem Südpazifik.

Insbesondere nach dem geplanten Ende der Shuttle-Flüge werden die ATVs bei der Versorgung der ISS eine wichtige Rolle spielen. Sie demonstrieren aber bereits jetzt die Fähigkeit Europas eine unabhängige Infrastruktur für den Transport von Material ins All zu entwickeln. ATVs sollen etwa alle 17 Monate bis zu 6,6 Tonnen an Versorgungsgütern zur ISS bringen. Der Start des zweiten ATV, getauft auf den Namen Johannes Kepler, ist noch in diesem Jahr vorgesehen.

Das dritte ATV soll nun den Namen eines Italieners tragen: "Italien spielt bei der europäischen Beteiligung an der ISS eine wichtige Rolle", so Simonetta Di Peppo, ESA-Direktorin für die bemannte Raumfahrt. "Mit der Benennung von ATV-3 nach Edoardo Amaldi ehren wir einen großen Italiener, aber auch einen überzeugten Europäer, der wusste, wie wichtig es war, Ressourcen zu bündeln, um wichtige Ergebnisse erzielen zu können."

Werbung

Edoardo Amaldi gehörte mit zu den führenden Persönlichkeiten in der italienischen Wissenschaft des 20. Jahrhunderts und hier insbesondere in der fundamentalen Experimentalphysik. Er arbeitete in den 1930er Jahren unter Enrico Fermi und lieferte Beiträge zur Nuklear- und Teilchenphysik sowie zur Erforschung der kosmischen Strahlung. In den 1970er gehörte er mit zu den Pionieren bei der Suche nach Gravitationswellen.

Die europäischen ATVs sind die ersten quasi in Serie gebauten Raumschiffe der ESA - und ihre Technik ist ausbaufähig. So gibt es bereits Überlegungen für ein Advanced Reentry Vehicle, mit dem auch Ladung und Experimente zur Erde zurückkehren könnten. Darüber hinaus denken einige auch schon über die Möglichkeit nach, ein auf der ATV-Technik beruhendes Raumschiff für den Transport von Astronauten zu entwickeln.

Forum
Drittes ATV soll Edoardo Amaldi heißen. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
ATV: Nächster ESA-Raumfrachter heißt Johannes Kepler - 7. Juli 2009
ATV: Jules Verne ist Geschichte - 29. September 2008
ATV: Ende von Jules Verne naht - 26. September 2008
ATV: Europäischer Raumfrachter verlässt ISS - 4. September 2008
ATV: Jules Verne an ISS angedockt - 3. April 2008
ATV: Letzte Andocktests verliefen erfolgreich - 1. April 2008
ATV: Letzte Tests vor dem Andocken - 31. März 2008
ATV: Jules Verne ist auf dem Weg zur ISS - 9. März 2008
ATV: Jules Verne startet am Wochenende - 7. März 2008
ISS: Europäischer Raumfrachter startbereit - 13. Februar 2008
ATV: Europas Raumtransporter startet erst 2008 - 19. Juni 2007
ISS: Start des ESA-Raumfrachters rückt näher - 26. März 2007
ISS: Vorbereitungen für Erstflug des ESA-Raumfrachters - 15. März 2005
ATV: Ein wichtiges Jahr für Jules Verne - 31. Januar 2003
ATV: Mit Jules Verne zur ISS - 15. April 2002
ISS - die Berichterstattung über die ISS bei astronews.com
Links im WWW
ESA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2010/03