Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
OPPORTUNITY
Ein Gesteinsbrocken namens Chocolate Hills
von Stefan Deiters
astronews.com
26. Februar 2010

Der Marsrover Opportunity war in den letzten Wochen mit der Untersuchung verschiedener Felsen am Rand eines kleinen und noch sehr jungen Kraters beschäftigt. Einer dieser Brocken erhielt den Namen Chocolate Hills. Er ist von einer mysteriösen dunklen Schicht überzogen. Opportunity befindet sich auf dem Weg zum Endeavour-Krater.

Concepcion

Falschfarben-Aufnahme des rund zehn Meter durchmessenden Kraters Concepción und des Felsbrockens Chocolate Hills an dessen Rand. Das Bild entstand am 3. Februar 2010. Bild: NASA/JPL-Caltech/Cornell   [Großansicht]

Während sich Spirit auf den bevorstehenden Winter vorbereitet, war der Marsrover Opportunity mit der Untersuchung von Gesteinsbrocken am Rand eines kleinen Kraters beschäftigt, auf den er auf seinem Weg zum Endeavour-Krater gestoßen war. Ein Brocken erhielt den Spitznamen Chocolate Hills, ein passender Name angesichts eines merkwürdigen dunklen Überzugs, den man auf diesem und anderen Gesteinsbrocken rund um den Krater entdeckt hatte.

Der Krater selbst wurde von den Wissenschaftlern Concepción getauft, nach einem der Schiffe des Entdeckers Magellan, das auf der philippinischen Insel Bohol zurückgelassen wurde. Auf dieser Insel gibt es einige grasbedeckte, kegelförmige Hügel, die sich in der Trockenzeit braun färben. Deswegen erhielten sie den Namen Chocolate Hills - Schokoladenhügel.

Der Krater Concepción hat einen Durchmesser von etwa zehn Metern und ist der jüngste Krater, der bislang von Opportunity untersucht wurde. Er dürfte erst vor vielleicht 1000 Jahren entstanden sein. Bei dem dunklen Material könnte es sich entweder um Gesteinsschichten handeln, die durch Wasser und Klimaeinflüsse verändert wurden, oder um Material, das während des Einschlags geschmolzen ist. Eine Analyse des Brocken könnte den Wissenschaftlern also einiges über die Geschichte des Mars verraten. Der Meteorit, der hier vor einem Jahrtausend einschlug, dürfte einen Durchmesser von weniger als 30 Zentimetern gehabt haben. 

Opportunity befindet sich derzeit auf dem Weg zum Endeavour-Krater, macht aber immer wieder eine Pause, wenn die Wissenschaftler etwas Interessantes am Wegesrand entdecken. Kurz vor Erreichen des Concepción-Krater konnte das Opportunity-Team ein kleines Jubiläum feiern: Seit der Ankunft auf dem Mars hatte der Rover genau zwölf Meilen (19,3 Kilometer) zurückgelegt - das ist über 32-mal mehr als ursprünglich für einen wissenschaftlichen Erfolg der Mission für notwendig gehalten worden war.

"Das ist wirklich eine besondere Leistung so weit und so lange auf einem anderen Planeten gefahren zu sein", meint Bill Nelson, der Leiter des Ingenieurteams der Marsrover am Jet Propulsion Laboratory der NASA. "Und im letzten Jahr sind wir mit 5,3 Kilometern weiter gefahren als in jedem Jahr zuvor." Die Entfernung zwischen dem Victoria-Krater, den Opportunity zuvor untersucht hatte, und dem Endeavour-Krater beträgt 19 Kilometer. In diesem und im nächsten Jahr wird Opportunity vermutlich mehr fahren als in allen Jahren zuvor. "Wir sind schon sehr gut vorangekommen und wir haben nicht vor, nun langsamer zu werden."

Forum
Opportunity untersucht einen Felsbrocken namens Chocolate Hills. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Opportunity: Blick ins Innere des Mars - 22. Januar 2010
Bild des Tages - 1. Dezember 2009: Blick auf Marquette Island
Marsrover: Opportunity stößt auf Eisenmeteoriten - 5. August 2009
Mars Exploration Rover: Blick auf Ziel in weiter Ferne - 19. März 2009
Marsrover: Opportunity vor langer Fahrt - 23. September 2008
Mars Exploration Rover - Missions-Webseite bei astronews.com
Mission Mars, die astronews.com-Berichterstattung über die Erforschung des roten Planeten
Links im WWW
Mars Exploration Rovers, Seite der NASA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2010/02