Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
MARS RECONNAISSANCE ORBITER
Vorschläge für Beobachtungsziele gesucht
von Stefan Deiters
astronews.com
21. Januar 2010

An Bord der NASA-Sonde Mars Reconnaissance Orbiter befindet sich mit dem High Resolution Imaging Science Experiment, kurz HiRISE, eine äußerst leistungsfähige Kamera. Das HiRISE-Team lädt die Öffentlichkeit nun ein, mit Hilfe eines neuen Onlinetools Vorschläge für künftige Beobachtungsziele zu machen.

HiWish

Ein Bild vom Lieblingsplatz auf dem Mars? HiWish könnte es möglich machen. Bild: NASA/JPL-Caltech / University of Arizona

"Das HiRISE-Team freut sich, der Öffentlichkeit die Möglichkeit geben zu können, Beobachtungsziele auf dem Mars vorzuschlagen und somit den Lieblingsplatz auf dem Mars in hoher Auflösung zu sehen", so Alfred McEwen von der University of Arizona und verantwortlicher Wissenschaftler für die HiRISE-Kamera. Seit Ankunft der Sonde Mars Reconnaissance Orbiter im Marsorbit 2006 hat das High Resolution Imaging Science Experiment, kurz HiRISE, fast 13.000 detaillierte Beobachtungen der Marsoberfläche gemacht. Jede der dabei entstandenen Aufnahmen umfasst einige Dutzend Quadratkilometer und zeigt Objekte etwa bis zur Größe eines Schreibtisches.

Die Idee, auch die Öffentlichkeit um Vorschläge für Beobachtungsziele zu bitten, stammt aus der Planungsphase der HiRISE-Kamera, wo das Instrument auch "Volkskamera" genannt wurde. Das Team hofft, dass sich auf diese Weise noch mehr Menschen für die Erforschung des roten Planeten interessieren und die Vorschläge zudem den wissenschaftlichen Nutzen der Kamera noch weiter erhöhen wird. Trotz der zahlreichen Aufnahmen in den vergangenen Jahren hat HiRISE bislang nur weniger als ein Prozent der Marsoberfläche fotografiert.

Studenten, Wissenschaftler und jeder Marsinteressierte kann sich mit einem neuen, HiWish genannten, Onlinetool einen Überblick darüber verschaffen, welche Regionen bereits fotografiert wurden, welche Bereiche für Beobachtungen vorgeschlagen wurden und auch selbst Vorschläge machen. "Das ganze ist sehr einfach", verspricht Guy McArthur, Programmierer des HiRISE-Teams. "Auf der Webseite kann jeder sein Rechteck auf dem Mars dort platzieren, wo er möchte."

Doch damit wird es nicht getan sein: Wer einen Vorschlag macht, muss dem Beobachtungswunsch gleichzeitig auch einen Titel geben und kurz darstellen, worin der wissenschaftliche Nutzen einer Untersuchung dieser Region bestehen könnte. Außerdem muss der Vorschlag einem von 18 wissenschaftlichen Themenbereichen des HiRISE-Teams zugeordnet werden. Dazu zählen etwa "Einschlags-Prozesse", "jahreszeitliche Phänomene" oder "vulkanische Prozesse".

Das HiRISE-Team wird die Vorschläge sichten, bewerten und interessante Ziele dann in eine Warteschlange aufnehmen. Wenn der Mars Reconnaissance Orbiter dann jene Region überfliegt und die Bedingungen stimmen, können die Beobachtungen durchgeführt werden. "Dadurch wird Studenten und anderen Interessierten die Möglichkeit gegeben, aktiv an der Erforschung des Mars teilzuhaben", so Rich Zurek, Projektwissenschaftler der Mission am Jet Propulsion Laboratory der NASA.

HiRISE ist eines von sechs Instrumenten an Bord der Sonde Mars Reconnaissance Orbiter. Die Sonde befindet sich derzeit in der verlängerten Missionsphase. Die Kamera wird vom Lunar and Planetary Laboratory der University of Arizona betrieben.

Forum
Vorschläge für HiRISE-Beobachtungsziele gesucht. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Mars Reconnaissance Orbiter: Marssonde meldet sich zurück - 15. Januar 2010
Mars Reconnaissance Orbiter: Wartungsarbeiten im Marsorbit - 9. September 2009
Mars Reconnaissance Orbiter: Erster Teil der Mission abgeschlossen - 15. Dezember 2008
Mission Mars, die astronews.com-Berichterstattung über die Erforschung des roten Planeten
Links im WWW
Mars Reconnaissance Orbiter, Seite der NASA
HiWish, Beobachtungsvorschläge für HiRISE
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2010/01