Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Forschung : Artikel [ Druckansicht ]

 
IYA2009
Ein Jahr im Zeichen der Astronomie
von Stefan Deiters
astronews.com
2. Januar 2009

Für alle Astronomie- und Weltraumbegeisterten sollte das neue Jahr etwas ganz Besonderes werden: Die Internationale Astronomische Union (IAU) und die UNESCO haben 2009 nämlich zum Internationalen Jahr der Astronomie erklärt. Der offizielle Startschuss für zahlreiche Aktionen fällt Mitte Januar in Paris. Auch in Deutschland sind unzählige Aktionen geplant.

IYA2009

Menschen auf der ganzen Welt soll 2009 die Astronomie nahe gebracht werden. Foto: IAU / TWAN / Babak A. Tafreshi

2009 könnte für alle Astronomiefans ein gutes Jahr werden: Die Internationale Astronomische Union (IAU) und die UNESCO haben dieses Jahr nämlich - wie berichtet - zum Internationalen Jahr der Astronomie (IYA2009) erklärt. Das Motto: "The Universe, yours to discover." Das deutsche Motto des Astronomiejahres lautet: "Das Weltall: Du lebst darin - entdeckte es!" Auf der ganzen Welt sind in den kommenden Monaten Tausende von Aktionen geplant, darunter viele nationale Veranstaltungen aber auch globale Events.

Die offizielle Eröffnungszeremonie wird am 15. und 16. Januar 2009 in Paris stattfinden. Doch viele Länder werden "ihr" Astronomiejahr mit einer eigenen Eröffnungsveranstaltung begehen - für Deutschland etwa wird sie am 20. Januar 2009 im Museum für Kommunikation in Berlin stattfinden. Seit Monaten arbeiten zudem professionelle Astronomen, Volkssternwarten und Astrovereine und viele weitere Helfer Hand in Hand, um das Jahr 2009 auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz zu einem für alle Sternenfreunde guten Jahr zu machen.

Spezielle Webseiten informieren sowohl über die internationalen Aktionen als auch über die jeweils auf nationaler Ebene geplanten Programmpunkte. Doch es gibt auch Überschneidungen, sogenannte Cornerstone-Projekte, die weltweit veranstaltet werden. Ein Beispiel ist die Aktion "100 Stunden Astronomie", die vom 2. bis 5. April 2009 stattfinden soll. In dieser Zeit wollen die Astronomen versuchen, möglichst vielen Menschen auf der Welt die Gelegenheit zu geben, durch ein Teleskop zu schauen.

Der Blick durch ein Teleskop ist auch der Grund, warum 2009 zum Jahr der Astronomie erklärt wurde: 1609 nämlich, also vor genau 400 Jahren, machte Galileo Galilei erstmals Beobachtungen mit Hilfe eines Teleskops und schaffte damit die Grundlage für unser heutiges Weltbild, in der die Erde nur eine winzige Insel in einem nahezu unendlich erscheinenden Weltall ist.

Forum
Das internationale Jahr der Astronomie. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Astronomie: Countdown zum Jahr der Astronomie - 24. November 2008
Astronomie: 2009 ist "Jahr der Astronomie" - 21. Dezember 2007
Links im WWW
International Year of Astronomy 2009
Internationales Jahr der Astronomie in Deutschland
Internationales Jahr der Astronomie in Österreich
Internationales Jahr der Astronomie in der Schweiz
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2009/01