Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
STS-126
Endeavour erreicht ISS
von Stefan Deiters
astronews.com
17. November 2008

Die amerikanische Raumfähre Endeavour hat in der Nacht an die Internationale Raumstation ISS angedockt. Das Space Shuttle war am Wochenende von Florida aus ins All gestartet. An Bord befinden sich zahlreiche Versorgungsgüter und neue Ausrüstungsgegenstände, mit denen die Station für eine sechsköpfige Besatzung vorbereitet werden soll.

STS-126

In der vergangenen Nacht erreichte die Endeavour die ISS und die ISS-Crew konnte die Shuttle-Besatzung begrüßen. Bild: NASA TV

Wie in unserem Missionslog berichtet, war die Raumfähre Endeavour am frühen Samstag morgen zur Internationalen Raumstation ISS gestartet. Den ersten Tag im Orbit verbrachte die Besatzung um Kommandant Christopher J. Ferguson mit den üblichen Sicherheitsüberprüfungen. Dabei wurden unter anderem mit einem Ausleger Aufnahmen des Hitzeschutzschildes der Raumfähre gemacht, die dann auf der Erde auf  mögliche Beschädigungen abgesucht werden sollen.

Eine erste Durchsicht der Bilder ergab, dass das Schutzschild an einer Stelle offenbar eine leichte Beschädigung aufweist. Diese Stelle, so die NASA, ist allerdings bei einem Wiedereintritt in die Erdatmosphäre keinen hohen Temperaturen ausgesetzt, so dass davon keine Gefährdung des Shuttles und der Besatzung ausgehen dürfte. Die Raumfähre Columbia war 2003 wegen eines defekten Hitzeschutzschildes bei der Rückkehr zur Erde zerbrochen.

Gestern Abend um 23.01 Uhr MEZ erreichte die Endeavour dann die Internationale Raumstation. Die Luftschleusen zwischen Raumfähre und Station wurden um 1.16 Uhr MEZ geöffnet und die beiden Mannschaften konnten sich begrüßen. An Bord der Endeavour befindet sich mit der Missionsspezialistin Sandra Magnus auch ein neues Besatzungsmitglied für die ISS. Die Astronautin wird den Bordingenieur Greg Chamitoff ablösen, der in knapp zwei Wochen mit der Endeavour zur Erde zurückkehren soll.

In den kommenden Tagen haben die Astronauten ein umfangreiches Programm abzuarbeiten: So sollen während vier Arbeitseinsätzen im All unter anderem Probleme mit dem Gelenk eines Solarzellen-Arrays gelöst und weitere Wartungsarbeit durchgeführt werden. In der Station werden neue Besatzungsquartiere installiert und ein Wasserrecyclingsystem, ein Sauerstoffgenerator und eine  Bordküche eingebaut. Mit diesen Maßnahmen soll die Internationale Raumstation für die geplante Erweiterung der Besatzung auf sechs Astronauten vorbereitet werden. Der erste Weltraumeinsatz ist für morgen geplant.

Die Internationale Raumstation hatte über fünf Monate keinen Besuch eines Space Shuttles mehr erhalten. Grund war eine Wartungsmission der Atlantis zum Weltraumteleskop Hubble, die eigentlich für den Oktober geplant war. Die Endeavour sollte während der Mission als "Rettungsshuttle" zur Verfügung stehen. Die Hubble-Mission verzögerte sich aber - wie berichtet - wegen eines Fehlers in der Elektronik des Weltraumteleskops und ist nun für das Frühjahr des kommenden Jahres vorgesehen.

Forum
STS-126: Die Endeavour erreicht die ISS. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
STS-126 - Endeavour, Missionswebseite bei astronews.com
Space Shuttle bei astronews.com
ISS bei astronews.com
Links im WWW
Space Shuttle, Seiten der NASA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2008/11