Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
SPACE SHUTTLE
Noch zehn Mal sollen Shuttle starten
von Stefan Deiters
astronews.com
10. Juli 2008

Die amerikanische Weltraumbehörde NASA hat Anfang der Woche die Termine für die noch verbleibenden Shuttle-Missionen festgelegt. Kommt es zu keinen weiteren Verzögerungen wird am 31. Mai 2010 mit der Endeavour zum letzten Mal ein Space Shuttle zur ISS fliegen. In diesem Jahr sind noch zwei Shuttle-Missionen geplant. 

Endeavour

Die Endeavour, hier im März beim Abdocken von der ISS, soll die letzte Raumfähre sein, die die ISS besucht. Bild:: NASA

Die vorläufigen Starttermine für die acht noch verbleibenden Shuttle-Missionen hat die amerikanische Weltraumbehörde NASA zu Beginn der Woche veröffentlicht. Damit stehen die Starttermine für alle zehn Missionen der amerikanischen Raumfähren fest, die 2010 ausgemustert und Mitte des kommenden Jahrzehnts durch ein neues amerikanisches Raumfahrzeug ersetzt werden sollen. Mit einer Variante dieses Shuttle-Nachfolgers plant die NASA dann auch die Rückkehr zum Mond.

Für dieses Jahr sind noch zwei Shuttle-Missionen vorgesehen: Am 8. Oktober wird die Raumfähre Atlantis zur letzten Service-Mission des Weltraumteleskops Hubble starten, um so das Teleskop fit für die kommenden Jahre zu machen. Am 10. November ist dann eine Montage-Mission der Endeavour zur Internationalen Raumstation ISS geplant.

Im kommenden Jahr sind fünf Flüge zur Internationalen Raumstation geplant. Am 12. Februar 2009 wird die Discovery, am 15. Mai die Endeavour und am 30. Juli die Atlantis starten. Für den 15. Oktober und 10. Dezember sind Flüge der Discovery und der Endeavour vorgesehen. Höhepunkte der Missionen des kommenden Jahres dürfte die Montage der letzten Teile des japanischen Kibo-Labors im Mai sein sowie das Anbringen von Cupola, eines Aussichtraums der ISS (astronews.com berichtete), im Dezember.

2010 wird dann noch jede der drei Raumfähren einen Flug absolvieren: Die Anfang macht die Atlantis am 11. Februar. Dies wird der letzte offizielle Flug zum Bau der ISS sein. Die beiden folgenden Flüge sind als Reserveflüge klassifiziert, bei denen noch verschiedene Ersatzteile und Versorgungsgüter zur ISS gebracht werden können, falls bis zu diesem Zeitpunkt alles nach Plan gelaufen ist. Die Discovery soll nach den Planungen am 8. April 2010 zu ihrer letzten Mission starten. Als letztes Shuttle überhaupt wird dann die Endeavour am 31. Mai 2010 zur ISS abheben.

Alle Terminangaben sind vorläufige Termine, die sich - auch in Abstimmung mit den anderen ISS-Partnern - noch ändern können. Und nicht zuletzt haben ja auch in der Vergangenheit das Wetter oder technische Probleme immer wieder für Verschiebungen gesorgt. Der Zeitplan unterstreicht aber den festen Willen der NASA, die Arbeiten an der ISS bis 2010 abzuschließen und die Shuttle-Flotte noch im selben Jahr außer Dienst zu stellen.

Forum
Die letzten zehn Shuttle-Flüge. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Shuttle-Nachfolger: Start frei für Raumschiff Orion - 1. September 2006
NASA-Pläne: NASA stellt Space Shuttle-Nachfolger vor - 20. September 2005
Space Shuttle: Der lange Weg zum Crew Exploration Vehicle - 27. Juni 2005
ISS: Cupola - ein Zimmer mit Aussicht - 6. September 2004
Space Shuttle - die Berichterstattung über die amerikanischen Raumfähren
Links im WWW
Space Shuttle, Seiten der NASA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2014. Alle Rechte vorbehalten.  W3C