Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
MARSROVER
Opportunity hat Gelenkprobleme
von Stefan Deiters
astronews.com
24. April 2008

Ein kleiner Motor im Roboterarm des Marsrovers Opportunity bereitet dem Roverteam der NASA zunehmend Sorgen: Schon seit zwei Jahren hatte es mit dem Motor von Zeit zu Zeit Probleme gegeben, doch jetzt werden die Schwierigkeiten ernster. Am Jet Propulsion Laboratory überlegt man nun, was zu tun ist. Der Rover Spirit schlägt sich derweil wacker im dunklen Marswinter.

Marsrover

Der Marsrover Opportunity hat Probleme mit einem Gelenkmotor des Roboterarms. Bild: NASA / JPL-Caltech / Cornell University

Schon seit rund zwei Jahren macht der Motor in einem Gelenk des Roboterarms des Rovers Opportunity den Technikern Sorgen. Doch so schlimm wie jetzt, war es bisher nicht, so dass die Experten am Jet Propulsion Laboratory der NASA im kalifornischen Pasadena überlegen, was nun zu tun ist. Am 14. April blockierte der Motor nämlich erneut, diesmal allerdings nach deutlich weniger Bewegungen als bei früher aufgetretenen ähnlichen Problemen. Der Motor ist einer von fünf Motoren des Roboterarms des Rovers. Die Frage ist, ob der Motor weiter verwendet werden kann oder ob man zukünftig nach Wegen suchen muss, ohne ihn auszukommen.

Der fehlerhafte Motor ist für die Seitwärtsbewegung des Schultergelenks des Roboterarms verantwortlich. Andere Motoren bewegen den Arm auf und ab und sorgen für Beweglichkeit im Ellbogen und Handgelenkbereich. Am Ende des Roboterarms befinden sich vier Instrumente, mit denen die Rover Gestein und den Marsboden untersuchen können.

"Selbst im schlimmsten Fall könnte Opportunity immer noch einiges an Untersuchungen machen, für die der direkte Kontakt mit dem Material erforderlich ist", erläutert Rover-Projektmanager John Calles. "Das Gefährt ist da recht flexibel um die wissenschaftlich so wichtigen Untersuchungen im Victoria-Krater und danach in der Marsebene fortführen zu können."

Die Techniker vermuten, dass es sich um ein elektrisches Problem handelt und nicht um ein mechanisches. Erstmals traten die Probleme im November 2005 auf. Der Motor konnte seitdem zwar immer noch bewegt werden, jedoch nur mit erhöhtem Stromverbrauch. Darauf hin wurde die Standardprozedur zum Ein- und Ausfahren des Roboterarms geändert, um notfalls den Arm auch ohne den fraglichen Motor weiter benutzen zu können.

Opportunity untersucht gerade den Victoria-Krater, in den der Rover hinab gefahren war, nachdem er im Sommer einen heftigen Sandsturm überstanden hatte. Die Techniker wollen sich nun Zeit nehmen, um das Gelenkproblem in Ruhe zu untersuchen. "Der Rover ist stabil und sicher in seiner jetzigen Position. Wir sind daher nicht unter Zeitdruck", so Callas.

Auf der anderen Seite des Mars scheint der Spirit den Marswinter bislang besser zu überstehen als erhofft: Dank relativ klarer Luft kann Spirit mit seinen Solarzellen mehr Energie erzeugen als für diese Jahreszeit erwartet worden war. Das klare Wetter hat allerdings den unangenehmen Nebeneffekt, dass es in der Nacht sehr kalt wird. Die Nachtemperaturen liegen nicht mehr weit über der Temperatur, ab der sich die stromfressende Notheizung einschalt. Die Techniker versuchen nun, durch einen möglichst langen Wissenschaftsbetrieb am Tag so viel Wärme zu erzeugen, dass die Module warm genug bleiben.

Die beiden Marsrover Spirit und Opportunity waren im Januar 2004 auf dem Mars gelandet. Sie waren beiden für eine dreimonatige Mission ausgelegt, liefern aber bis heute wertvolle Daten. Beide Rover zeigen allerdings mehr und mehr Alterserscheinungen.

Forum
Opportunity hat Gelenkprobleme. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Marsrover: Spirits Überlebenschancen steigen - 6. März 2008
Marsrover: Spirit vor gefährlichem Winter - 2. Januar 2008
Marsrover: Erstes Ziel im Victoria-Krater erreicht - 28. September 2007
Marsrover: Spirit und Opportunity fahren wieder - 28. August 2007
Marsrover: Wachsende Sorge um Opportunity - 1. August 2007
Marsrover: Staubstürme machen Rovern zu schaffen - 23. Juli 2007
Marsrover: Staubsturm verzögert Krater-Erkundung - 6. Juli 2007
Marsrover: Opportunity klettert in den Victoria-Krater - 28. Juni 2007
Marsrover: Hinweise auf Wasser in Spirits Spuren - 22. Mai 2007
Mission Mars, die astronews.com-Berichterstattung über die Erforschung des roten Planeten
Mars Exploration Rover, Missionswebseite bei astronews.com
Links im WWW
Mars Exploration Rovers, Seiten der NASA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2014. Alle Rechte vorbehalten.  W3C