Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
MARSROVER
Spirit vor gefährlichem Winter
von Stefan Deiters
astronews.com
2. Januar 2008

Im Dezember hat das Rover-Team der NASA den Rover Spirit in eine Position manövriert, in der dieser über den bevorstehenden Winter gebracht werden soll. Sicher ist es allerdings nicht, dass der Rover die dunkle Jahreszeit auf dem Mars übersteht: Seine Solarzellen sind von einer dicken Staubschicht bedeckt. Spirit kann sich seit März 2006 nur im Rückwärtsgang bewegen, da das rechte Vorderrad des Rovers blockiert ist.

Spirit

Blick auf Spirits Solarzellen: Oben der Zustand Ende Oktober 2007, unten die Situation im August 2005. Bild: NASA / JPL-Caltech / Cornell

Der bevorstehende Marswinter bereitet den Verantwortlichen auf der Erde einiges an Kopfzerbrechen: Ganz langsam und damit möglichst energiesparend haben die Techniker im Dezember den Marsrover Spirit in eine Position gebracht, in der er die besten Chancen haben dürfte, die kommende dunkle Jahreszeit auf dem Mars zu überstehen. In dieser Wartestellung wird Spirit auch den vierten Jahrestag seiner Landung auf dem Mars begehen, der in diesem Monat gefeiert werden kann. Ursprünglich war die Mission der beiden Marsrover nur für eine Dauer von 90 Tagen ausgelegt.

Im Gegensatz zu seinem Zwilling Opportunity weist Spirit seit März 2006 ein Handicap auf: Sein rechtes Vorderrad ist blockiert, so dass der Rover im Rückwärtsgang unterwegs ist und dabei sein Vorderrad hinter sich her zieht. Der Winter bereitet den NASA-Verantwortlichen allerdings aus einem anderen Grund Sorge: nach dem heftigem Staubsturm im Sommer (astronews.com berichtete) sind die Solarzellen des Rovers von einer Staubschicht bedeckt. Zur Zeit liefern die Zellen noch zwischen 250 und 290 Wattstunden, im Vollbetrieb können die Rover zwischen 800 und 900 Wattstunden verbrauchen.

Spirit wurde daher zu einer Stelle gefahren, auf der der Rover mit einer Neigung von etwa 15 Grad steht, so dass die Sonnenstrahlen optimal ausgenutzt werden können. Wenn die Sonne im Verlauf des Winters noch tiefer am Himmel steht, wollen die Techniker den Rover in eine Position mit einer noch größeren Neigung bringen. "Die Tatsache, dass wir zu einer solchen Stelle mit einer guten Neigung gekommen sind und noch eine bessere Neigung erreichen können, ist schon einmal ein gutes Zeichen", so Jim Bell von der amerikanischen Cornell University. Doch Spirit wird während des Winters nur Dinge machen können, die möglichst wenig Energie verbrauchen. "2008 wird hauptsächlich eine ruhige Zeit für Spirit sein", meint Bell. "Es geht jetzt wirklich ums Überleben."

Das defekte Rad von Spirit hatte im vergangenen Jahr zu einem überraschenden Fund geführt, nämlich zu dem nach Ansicht der beteiligten Forscher, besten Hinweis darauf, dass es auf dem Mars einmal lebensfreundlichere Bedingungen gab: In der Schleifspur des Vorderrades hatten die Wissenschaftler einen hellen Stoff bemerkt, von dem sich herausstellte, dass er einen Siliziumdioxid-Anteil von rund 90 Prozent hatte (astronews.com berichtete). Das Roverteam hofft nun, dass Opportunity im Victoria-Krater tieferliegende Schichten des Mars untersuchen kann, aus denen mehr über die Frühzeit des Mars und das damalige Klima hervorgeht. 

Forum
Harter Winter für Marsrover Spirit. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Marsrover: Erstes Ziel im Victoria-Krater erreicht - 28. September 2007
Marsrover: Spirit und Opportunity fahren wieder - 28. August 2007
Marsrover: Wachsende Sorge um Opportunity - 1. August 2007
Marsrover: Staubstürme machen Rovern zu schaffen - 23. Juli 2007
Marsrover: Staubsturm verzögert Krater-Erkundung - 6. Juli 2007
Marsrover: Opportunity klettert in den Victoria-Krater - 28. Juni 2007
Marsrover: Hinweise auf Wasser in Spirits Spuren - 22. Mai 2007
Mission Mars, die astronews.com-Berichterstattung über die Erforschung des roten Planeten
Mars Exploration Rover, Missionswebseite bei astronews.com
Links im WWW
Mars Exploration Rovers, Seiten der NASA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2014. Alle Rechte vorbehalten.  W3C