Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
ISS
Harmony bereit für Columbus
von Stefan Deiters
astronews.com
15. November 2007

Das während der letzten Shuttle-Mission an die ISS montierte Verbindungsmodul Harmony wurde gestern mit Hilfe des Roboterarms der Station an seinen endgültigen Platz manövriert. Damit ist fast alles für die Ankunft des europäischen Weltraumlabors Columbus im Dezember bereit, das an Harmony andocken soll. Zuvor sind noch zwei abschließende Außenbordeinsätze geplant.

Harmony

Das Harmony-Modul wurde gestern an seinen endgültigen Platz manövriert. Foto: NASA TV

Das neue Harmony-Modul, das Ende Oktober mit der Discovery zur Internationalen Raumstation transportiert und vorläufig an die linke Seite des Unity-Moduls montiert worden war, ist nun in seine endgültige Position gebracht worden. Damit ist fast alles für die Ankunft des europäischen Weltraumlaboratoriums Columbus im Dezember vorbereitet, das an Harmony andocken soll. Die Besatzung der ISS manövrierte Harmony mit Hilfe des Roboterarms der Station gestern in Position und befestigte das Modul am US-Laboratorium Destiny, wo es auf Dauer montiert bleiben soll.

Die Arbeiten, bei denen Expedition Crew 16 Flugingenieur Dan Tani den Roboterarm der Station bediente, begannen gestern mit dem Lösen der Verbindungsbolzen zwischen Harmony und Unity um 9.58 Uhr MEZ. An Harmony ist zusätzlich noch die Andockschleuse PMA-2 montiert, die zuvor an der Stelle angebracht war, an die nun Harmony andocken soll. Die Andockschleuse war bereits am Montag versetzt worden.

Werbung

Alle Verbindungen zwischen Harmony und Unity waren um 10.21 Uhr MEZ gelöst. Knapp 90 Minuten später war Harmony dann fest am endgültigen Platz angebracht. Damit ist alles bereit für das Andocken des europäischen Weltraumlabors Columbus, das im nächsten Monat zur ISS starten soll. Auch das japanischen Laboratorium Kibo soll einmal hier befestigt werden. Der Start von Kibo ist im nächsten Jahr geplant.

Die letzten Arbeiten zur vollständigen Einsatzbereitschaft von Harmony können nicht vom Inneren der Station aus bewerkstelligt werden. So sind am Dienstag und Sonnabend der kommenden Woche noch zwei Außenbordeinsätze vorgesehen, bei denen die Arbeiten abgeschlossen werden sollen. Der Start der Raumfähre Atlantis mit Columbus an Bord ist zur Zeit für den 6. Dezember geplant.

Forum
Harmony bereit für Columbus. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
ISS - die Berichterstattung über Bau und Betrieb der Internationalen Raumstation
STS-120 Missionswebseite bei astronews.com
Space Shuttle - die Berichterstattung über die amerikanischen Raumfähren
Links im WWW
ISS - Seiten der NASA 
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2007/11