Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Amateurastronomie : Artikel [ Druckansicht ]

 
VENUS
Amateure unterstützen Venus Express
von Stefan Deiters
astronews.com
6. November 2007

Seit über eineinhalb Jahren schon bittet die europäische Weltraumagentur ESA Amateurastronomen um Mithilfe: Ergänzend zur Mission Venus Express sollen nämlich möglichst zahlreiche zusätzliche Beobachtungen unseres Nachbarplaneten gemacht werden, die die Daten der Venus-Sonde ergänzen. Jetzt hat die ESA ein neues Interface freigegeben, das das Hochladen der Bilder noch einfacher machen soll.

Venus

UV-Blick auf den Venus-Südpol mit die Tag- und Nachtseite unseres Nachbarn im Sonnensystem.  Bild: ESA / Max Planck Institut für Sonnensystemforschung

Im März 2006 startete die ESA offiziell das Venus Amateur Observing Projekt (VAOP). Mit dem Programm sollen Venusbeobachtungen von der Erde gesammelt werden, die die Daten der im Mai 2006 gestarteten Venus-Sonde Venus Express ergänzen. Dabei begann das Projekt schon im Vorfeld der Venus Express-Mission und soll auch noch einige Zeit nach Ende der Mission der Raumsonde fortgeführt werden.

Um die Beteiligung für Amateurastronomen noch einfacher zu gestalten, hat die ESA Ende Oktober ein neues, webbasiertes Interface freigegeben, mit dem jeder seine Venusbilder auf den Server der ESA hochladen kann. Dabei werden schon während des Hochladens erste Tests durchgeführt, ob die Daten alle korrekt sind. Die hochgeladenen Bilder erscheinen dann im Bereich "Recent Submissions".

Die an Venus Express beteiligten Wissenschaftler wollen mit dem VOAP besonders Amateure ermuntern, den Fachleuten bei ihrer Erforschung unseres Nachbarplaneten zu helfen. Zwar dürfte kein Amateur mit den Beobachtungsmöglichkeiten der Profis mithalten können, doch haben Amateure einen entscheidenden Vorteil: die Beobachtungszeit. Zeit an Profiteleskopen ist knapp bemessen und muss immer zwischen vielen konkurrierenden Forscherteams aufgeteilt werden. So sind Amateuraufnahmen, die oft schon eine erstaunliche Qualität erreichen, hoch willkommen.

Amateurastronomen, die sich an der Venusbeobachtung beteiligen wollen, sollten allerdings schon über eine gewisse Mindestausrüstung verfügen: Neben einem ausreichend großen Teleskop gehört dazu eine monochrome CCD-Kamera sowie Filter für das U-, V- und I-Band. Weitere Details zu den Anforderungen sind auf den speziellen ESA-Seiten des Projektes nachzulesen. 

Forum
Amateurbeobachtungen der Venus. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Venus: Seltenes Molekül in Atmosphäre entdeckt - 12. Oktober 2007
Venus: Teleskope richten sich auf die Venus - 24. Mai 2007
Venus Express: Die Temperatur der Venusoberfläche - 18. Dezember 2006
Venus Express: Europäische Sonde im Orbit um Venus - 11. April 2006
Venus Express: Kontrollteam bereitet Ankunft vor - 28. März 2006
Venus Express: Europas Reise zur Venus hat begonnen - 9. November 2005
Venus Express: Start zur Venus in einer Woche - 2. November 2005
Venus Express: VeRa nimmt Venus unter die Lupe - 11. Oktober 2005
Venus Express: Europäische Venus-Sonde soll 2005 starten - 16. Juli 2002
Links im WWW
Venus Amateur Observing Project 
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2014. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2014
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2007/11