Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
SELENE
Brillante Fernsehbilder von der Erde
von Stefan Deiters
astronews.com
1. Oktober 2007

Vor rund 14 Tagen machte sich die japanische Sonde Kaguya (auch SELENE genannt) auf den Weg zum Mond. An Bord befindet sich eine Fernsehkamera, die Bilder im hochaufgelösten Fernsehformat HDTV liefert. Jetzt veröffentlichte die japanische Weltraumagentur JAXA ein erstes Bild dieser Kamera, das die Erde aus einer Entfernung von 110.000 Kilometern zeigt.

Erde

Blick von Kaguya (SELENE) zurück auf die Erde. Foto: Jaxa / NHK [Großansicht]

Die Mondsonde befindet sich nach Angaben der japanischen Raumfahrtagentur JAXA in guter Verfassung und soll am Donnerstag in einen Mondorbit einschwenken. Die eigentliche Beobachtungsphase wird dann, so die derzeitigen Planungen, am 19. Oktober beginnen. Kaguya oder auch SELenological and ENgineering Explorer, kurz SELENE, war - wie berichtet - Mitte September zum Mond gestartet. Es handelt sich, nach Angabe der beteiligten Organisationen, um die wissenschaftlich anspruchsvollste Mondmission seit den Apollo-Flügen.

Das jetzt veröffentlichte Bild basiert auf Aufnahmen, die mit dem High-Definition Television (HDTV)-System an Bord der Sonde gemacht wurden, das von der Rundfunkanstalt Japan Broadcasting Cooperation (NHK) für den Weltraumeinsatz entwickelt worden war. Es sind die ersten hochaufgelösten Aufnahmen von der Erde aus dieser Entfernung. Sie entstanden aus einer Distanz von etwa 110.000 Kilometer.

Das veröffentlichte Standbild wurde aus den Kameradaten von der NHK erstellt. Bisherige Aufnahmen der Erde in dieser Qualität stammen aus einer wesentlich geringeren Entfernung von rund 340 Kilometern, in der sich etwa die Internationale Raumstation (ISS) befindet. Auf dem Bild ist die Westküste Südamerikas hell erleuchtet, da zum Zeitpunkt der Aufnahme hier gerade Tag war. Das Bild entstand am 29. September 2007.

Forum
Die japanische Mondmission Kaguya (SELENE). Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
SELENE: Japans Start zum Mond - 12. September 2007
Links im WWW
JAXA, Japan Aerospace Exploration Agency
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2007/10