Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
MARSROVER
Erstes Ziel im Victoria-Krater erreicht
von Stefan Deiters
astronews.com
28. September 2007

Der Marsrover Opportunity hat in dieser Woche sein erstes wissenschaftliches Ziel im Victoria-Krater erreicht. Daten, die das Kontrollzentrum der NASA in der Nacht zu Mittwoch erreichten, bestätigten, dass der Rover sich nun an einer Stelle mit hellem Gestein befindet, das er vor einem weiteren Abstieg gründlich untersuchen soll.

Victoria-Krater

Opportunity hat sein erstes Ziel im Victoria-Krater erreicht. Bild: NASA / JPL / Caltech [Großansicht]

Der Marsrover Opportunity hatte nach Abschluss einer Reihe von Fahrmanövern mit dem langsamen Abstieg in den 800 Meter durchmessenden Victoria-Krater begonnen und Anfang der Woche eine Stelle des Abhangs erreicht, an dem relativ helles Gestein aus dem Marssand herausragt. Mit seinem Roboterarm soll Opportunity nun das Gestein untersuchen. Zuvor führten die NASA-Techniker allerdings eine Reihe von Sicherheitsüberprüfungen durch, da der Rover sich derzeit an einer Stelle mit einer Neigung von 25 Grad befindet.  Die Untersuchungen sollen aber noch diese Woche beginnen.

"Dies ist der erste von mehreren geplanten Stopps an diesem Gesteinsband", erläutert Steve Squyres von der Cornell University die weiteren Pläne. Squyres ist für die wissenschaftlichen Instrumente an Bord der Marsrover verantwortlich. "Durch Untersuchung dieses Gesteins an verschiedenen Stellen des Kraters hoffen wir, etwas mehr über die Prozesse zu erfahren, die zu seiner Entstehung und dem besonderen Aussehen führten." Die Gesteinsschicht könnte andeuten, wo sich vor dem Einschlag, der zur Bildung des Victoria-Kraters führte, die Oberfläche befand.

Werbung

Opportunity hatte am 25. September 2,25 Meter zurückgelegt, um in Reichweite des  ausgewählten Gesteins zu gelangen. Zuvor war der Rover am 18. September 7,45 Meter sowie am 22. September 2,47 Meter  gefahren. "Wir sind nun mehrfach erfolgreich mit Opportunity innerhalb des Victoria-Kraters unterwegs gewesen", so John Calles, Projektmanager der Marsrover am NASA Jet Propulsion Laboratory. "Obwohl der Rover dabei Neigungen von bis zu 25 Grad zu bewältigen hatte, sind die Reifen doch nur sehr wenig gerutscht."

Auch Spirit, der andere Marsrover, ist wieder aktiv: Er untersucht gerade eine "Home Plate" genannte Stelle, in der die Wissenschaftler Hinweise auf eine Ära vermuten, in der gleichzeitig Wasser vorhanden war und es auch Vulkanismus gab.

Forum
Opportunity erkundet den Victoria-Krater. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Marsrover: Opportunity erkundet Victoria-Krater - 19. September 2007
Marsrover: Opportunity testet Kraterabstieg - 13. September 2007
Marsrover: Spirit und Opportunity fahren wieder - 28. August 2007
Marsrover: Wachsende Sorge um Opportunity - 1. August 2007
Marsrover: Staubstürme machen Rovern zu schaffen - 23. Juli 2007
Marsrover: Staubsturm verzögert Krater-Erkundung - 6. Juli 2007
Marsrover: Opportunity klettert in den Victoria-Krater - 28. Juni 2007
Mission Mars, die astronews.com-Berichterstattung über die Erforschung des roten Planeten
Mars Exploration Rover, Missionswebseite bei astronews.com
Links im WWW
Mars Exploration Rovers, Seiten der NASA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2007/09