Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
MARSROVER
Opportunity klettert in den Victoria-Krater
von Stefan Deiters
astronews.com
28. Juni 2007

Die Entscheidung ist gefallen: Obwohl der Abstieg für den Marsrover Opportunity erhebliche Risiken birgt, hat sich die NASA nun entschlossen, das Innere des Victoria-Kraters zu erkunden. Der Rover muss dazu einen felsigen Abhang hinunterfahren. Es besteht die Gefahr, dass dies eine Reise ohne Rückkehr ist. Doch die zu erwartenden Erkenntnisse, so die NASA, seien das Risiko wert. 

Opportunity

Opportunity soll in den Victoria-Krater absteigen. Bild: NASA / JPL / Cornell

Opportunity ist bereits seit einigen Monaten am Rand des Victoria-Kraters unterwegs und das Team hat die Zeit genutzt, um einen möglichst sicheren Weg in den Krater zu finden, der dem Rover auch einen Wiederausstieg ermöglichen würde. Trotzdem, so die Wissenschaftler, bestünde die Gefahr, dass der Rover im Kraterinneren gefangen bleibt oder bei der Aktion Schaden nimmt. Opportunity funktioniert bereits zwölf Mal länger als die ursprünglich geplanten 90 Tage.

Von dem Abstieg in den Victoria-Krater erhoffen sich die Forscher einiges: Durch die Untersuchung des dort vorhandenen aus größeren Tiefen stammenden Materials erwarten sie Hinweise auf eine mögliche feuchtere Marsvergangenheit. Je weiter der Rover in den Krater einfährt, desto älter wird das Gestein, das Opportunity untersuchen kann.

"Wir nehmen die Unsicherheit, ob Opportunity aus dem Krater wieder herauskommt, sehr Ernst", erläutert Alan Stern aus dem NASA-Hauptquartier die Entscheidung. "Aber der große wissenschaftliche Wert der dort möglichen Untersuchungen hat mich dazu gebracht, den Abstieg zu erlauben. Es ist ein kalkuliertes Risiko, das es wert ist, vor allem, weil diese Mission schon viel länger gedauert hat, als je irgendjemand erwartet hatte."

Werbung

Opportunity wird über einen Abhang in den Krater einfahren. Der Victoria-Krater besteht aus einer unterbrochen Reihe von Klippen, zwischen denen es immer wieder weniger steile Abhänge gibt. Der Krater dürfte durch einen Meteoriten-Einschlag vor einigen Millionen Jahren entstanden sein und liegt etwa sechs Kilometer südlich des Landeplatzes von Opportunity. Der Krater hat am Boden einen Durchmesser von rund 800 Metern.

Zuvor hatte Opportunity einen kleineren Krater namens Endurance untersucht und hatte sich dann vor 30 Monaten auf den Weg zum Victoria-Krater gemacht. Vor neun Monaten erreichte der Rover den Kraterrand (astronews.com berichtete). Seit damals hat Opportunity etwa ein Viertel des Kraterrandes untersucht und ist nun zu der Stelle zurückgekehrt, die das Team für den Abstieg ausgesucht hat. Die Steigung beträgt hier 15 bis 20 Grad bei felsigem Untergrund.

Wenn alle Räder von Opportunity weiterhin funktionieren, könnte der Rover auch wieder aus dem Krater hinausklettern. Allerdings hat der Zwillingsrover Spirit bereits seit einem Jahr Probleme mit einem seiner sechs Räder, wodurch seine Klettermöglichkeiten erheblich eingeschränkt sind. "Die Rover funktionieren schon weit länger als vorgesehen, so dass wir jederzeit mit einem Versagen eines weiteren Rades rechnen müssen", so Rover-Projektmanager John Callas.

"Das soll keine Reise ohne Rückkehr werden", hofft auch Steve Squyres, der für die wissenschaftlichen Instrumente an Bord des Rovers verantwortlich ist. "Wir haben noch einige interessante Ziele in der Ebene, die wir gerne untersuchen würden. Aber selbst wenn Opportunity im Krater gefangen bleiben sollte, wäre es die dort möglichen neuen Erkenntnisse wert."

Forum
Opportunity klettert in den Victoria-Krater. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Mars Exploration Rover: Opportunity erkundet Victoria-Krater - 9. Oktober 2006
Mission Mars, die astronews.com-Berichterstattung über die Erforschung des roten Planeten
Mars Exploration Rover, Missionswebseite bei astronews.com
Links im WWW
Mars Exploration Rovers, Seiten der NASA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2007/06