Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [ Druckansicht ]

 
ISS
Weltraumspaziergänge auf dem Dienstplan
von Stefan Deiters
astronews.com
29. Mai 2007

Für die Expedition 15-Crew an Bord der Internationalen Raumstation ISS stehen in den kommenden Tagen zwei Arbeitseinsätze im All auf dem Programm. Dabei sollen unter anderem Platten zum Schutz vor Weltraumschrott an die ISS montiert und neue Netzwerkkabel verlegt werden. Auch die Ankunft des europäischen Raumtransporters ATV wird vorbereitet.

Expedition Crew 15

Die Kosmonauten Fyodor N. Yurchikhin (links), Oleg V. Kotov (rechts) und Astronautin Sunita L. Williams im Service-Modul Zvezda. Yurchikhin ist Kommandant der Expedition-Crew 15. Foto: NASA

Sechs Stunden sind für den für Mittwochabend deutscher Zeit vorgesehenen Weltraumspaziergang vorgesehen. Der deutsche Begriff "Weltraumspaziergang" verschleiert ein wenig, dass diese Einsätze im All harte Arbeit sind und einem strengen, vorher genau ausgeklügelten und geprobten Plan folgen. Bei dem Außenbordeinsatz am Mittwoch sollen Schutzplatten am russischen Modul Zvezda angebracht und Kabel einer GPS-Antenne neu verlegt werden. Am 6. Juni steht dann bei einem weiteren Arbeitseinsatz im All die Verlegung eines Ethernetkabels, die Montage weiterer Schutzplatten sowie die Installation eines russischen biologischen Experimentes an.

Bei dem Außenbordeinsatz werden die beiden Expedition 15-Kosmonauten Yurchikhin und Kotov ihren ersten Weltraumspaziergang überhaupt absolvieren. Nach Verlassen der Pirs-Luftschleuse sollen sie sich zum handbetriebenen Kran Strela begeben, an den sie eine Verlängerung anbringen werden. An diese Verlängerung wird sich Kotov befestigen und so von seinem Kollegen in eine Position über den Pressurized Mating Adapter 3 (PMA-3) gelenkt. Er wird dabei fast 20 Meter vom Fuß des Krans entfernt sein.

Am PMA-3 befind sich ein Aufbewahrungsgerüst für die Platten die zum Schutz gegen Weltraumschrott an der Außenhaut der Station befestigt werden sollen. Insgesamt 17 Platten sind vorhanden, in drei Paketen verpackt. Das ganze Gerüst, das intern "Weihnachtsbaum" genannt wird, wird dann an den Kran montiert und zusammen mit Kotov zum Modul Zvezda gebracht und dort befestigt.

Werbung

Bevor die beiden Kosmonauten weiter an der Montage der "Service Modul Debris Protection"-Platten arbeiten, verlegen sie zunächst ein Kabel, das später im Jahr für das GPS-System verwendet wird, mit dessen Hilfe der neue europäische Raumfrachter, das Automatic Transfer Vehicle (ATV), an der Internationalen Raumstation andocken wird. Im Anschluss werden die Yurchikhin und Kotov die fünf Schutzplatten eines Paketes an Zvezda montieren. Die übrigen Platten werden die Kosmonauten bei einem weiteren Arbeitseinsatz im All am 6. Juni anbringen.

Insgesamt hat die NASA für den Weltraumspaziergang sechs Stunden angesetzt. Die beiden Kosmonauten werden dabei von der Astronautin Suni Williams unterstützt, die die beiden Einsätze aus der Internationalen Raumstation heraus überwachen wird.

Forum
Der Aufbau der ISS. Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
ISS, die astronews.com Berichterstattung über die ISS
Links im WWW
ISS, Seiten der NASA
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2007/05