Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [Druckansicht]

 
NEW HORIZONS
Erster Blick auf Pluto
von Stefan Deiters
astronews.com
29. November 2006

Als die Sonde New Horizons Anfang des Jahres zum Pluto aufbrach, war ihr Ziel noch ein ordentlicher Planet des Sonnensystems. Jetzt hat New Horizons erstmals eine Aufnahme des inzwischen zum Zwergplaneten degradierten Himmelskörpers gemacht. Zu erkennen ist allerdings nicht mehr als ein kleiner Lichtpunkt unter vielen. Bald soll Pluto aber regelmäßig anvisiert werden.

Pluto

Eines der ersten Bilder die New Horizons von Pluto (Pfeil) gemacht hat. Der Zwergplanet ist zu diesem Zeitpunkt 4,2 Milliarden Kilometer von der Sonde entfernt.  Foto: NASA / Johns Hopkins University Applied Physics Laboratory / Southwest Research Institute.

Das Team der Sonde New Horizons hat erstmals einen flüchtigen Blick auf ihr Ziel werfen können: Mit Hilfe des Long Range Reconnaissance Imagers (LORRI) wurde während eines Navigationstests im September der frühere neunte Planet unseres Sonnensystems aufgenommen. Erst jetzt wurden die Daten von der Sonde zur Erde übertragen. Pluto ist allerdings nicht viel mehr als ein leuchtschwacher Punkt in einem Meer von anderen Sternen. Für das Team beweist diese Identifizierung jedoch, dass die Sonde in der Lage ist, kleine Objekte in großer Entfernung zu erkennen - eine Fähigkeit, die besonders während der Erkundung des Kuiper-Gürtels wichtig werden wird.

Das Team war sich sicher, dass sie es mit Pluto zu tun hatten, als auf drei an verschiedenen Tagen aufgenommenen Bildern einen unbekannter Lichtfleck entdeckt wurde, der sich genau an der Stelle befand, wo Pluto sein sollte und sich am Himmel auch mit der vorhergesagten Geschwindigkeit bewegte.

Die Kamera LORRI wurde eigens dafür entwickelt, um Bilder mit der größtmöglichen Auflösung auch noch aus großen Entfernungen aufnehmen zu können. Der Test, bei dem Pluto entdeckt wurde, sollte die Suche nach Kuiper-Gürtel-Objekten simulieren, die die Sonde besuchen könnte, nachdem sie an Pluto vorüber geflogen ist. "LORRI hat den Test mit fliegenden Fahnen bestanden", so Projektwissenschaftler Hal Weaver. Dabei freut das Team vor allem, dass durch diesen Tests bewiesen ist, dass das Instrument den Start und die ersten Monate im All ohne Leistungseinbußen überstanden hat.

Werbung

"Wir müssen noch bis 2015 warten, bis LORRI wirklich gute Bilder von Pluto liefert", erläutert Andy Cheng, der für das Instrument zuständige Wissenschaftler. "In der Zwischenzeit freuen wir uns auf den Vorbeiflug am Jupitersystem im kommenden Januar und Februar."

Aus den ersten Bildern des Missionszieles ist aus wissenschaftlicher Sicht noch nicht viel zu erwarten. Das soll sich allerdings bald ändern: "Während der nächsten Jahre werden wir Pluto regelmäßig mit LORRI studieren, um so Helligkeitsänderungen des Zwergplaneten festzustellen, wenn wir unsere Position zu ihm ändern. So können wir etwas über seine Oberfläche erfahren, obwohl wir noch sehr weit entfernt sind."

Forum
New Horizons.  Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
New Horizons - Missionwebseite bei astronews.com
Links im WWW
New Horizons (NASA)
New Horizons (JHU)
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2006/11