Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Sonnensystem : Artikel [Druckansicht]

 
IAU
Plutos Schicksal und der Status von 2003 UB313
von Stefan Deiters
astronews.com
14. August 2006 (Update 16. August)

Ab heute treffen sich Astronomen aus aller Welt zur alle drei Jahre stattfindenden Generalversammlung der Internationalen Astronomischen Union in Prag. Mit Spannung wird erwartet, ob die Delegierten eine eindeutige Definition für den Begriff Planet festlegen. Pluto könnte dadurch seinen Planetenstatus verlieren oder 2003 UB313 zum zehnten Planeten ernannt werden. 

2003 UB313

2003 UB313: Bald ein Planet? Bild: NASA / ESA und A. Schaller
Eine Frage beschäftigt nicht nur Astronomen seit vielen Jahren: Wie viele Planeten gibt es eigentlich in unserem Sonnensystem? Begonnen hat die aktuelle Diskussion Anfang 1999 und der erste Artikel von astronews.com stellte am 1. Februar 1999 die Frage: Ist Pluto bald die Nummer 1? Nummer 1 der Kuiper-Gürtel-Objekte nämlich, von denen es eine große Anzahl jenseits der Neptunbahn gibt. Pluto, da sind sich die Astronomen einig, ist von seiner Entstehungsgeschichte her ein Objekt des Kuiper-Gürtels und weniger ein Planet.

Vor rund 7,5 Jahren beendete die Internationale Astronomische Union die Diskussion mit einer einfachen Stellungnahme: Eine Statusänderung von Pluto sei nicht vorgesehen. Pluto behielt seinen Planetenstatus und für einige Zeit wurde es etwas ruhiger um diese Frage. Zwar wurden immer mehr Objekte des Kuiper-Gürtels entdeckt, doch waren sie alle kleiner als der neunte Planet - bis zum Juli 2005.

Mit der Entdeckung des Objektes 2003 UB313 entbrannte die Diskussion aufs neue, denn dieses Objekt hatte in etwa die gleiche Größe wie Pluto und war vielleicht sogar etwas größer. Klar war wiederum, dass auch das oft als "Xena" bezeichnete Objekt zu den Kuiper-Gürtel-Objekten gehörte. Doch warum darf Pluto ein Planet sein, wenn dieser Status 2003 UB313 verweigert wird?

Werbung

Die Diskussion ist bis heute nicht entschieden. Entscheiden kann dies nur die Internationale Astronomische Union und deren Mitglieder treffen sich in den kommenden zwei Wochen in Prag zu ihrer alle drei Jahre stattfindenden Generalversammlung. Viele Beobachter erwarten daher, dass die Fachleute in Prag auch eine Entscheidung darüber treffen, wie man es mit "Xena" und weiteren zu erwartenden Entdeckungen halten will - und ob Pluto immer noch als Planet zu zählen ist oder nicht. Es kann also durchaus sein, dass diese Tagung der Astronomen ein durchaus dramatisches Ergebnis hat: Wir verlieren einen Planeten oder bekommen mindestens einen hinzu.

Update (16. August 2006): Die IAU wird am 24. August über eine neue Planetendefinition entscheiden. Danach gilt ein Objekt als Planet, wenn es um eine Sonne kreist, nicht aber selbst ein Stern ist sowie eine Masse hat, die ausreichend ist, um durch ihre Anziehungskraft dafür zu sorgen, dass das Objekt rund ist. Dies ist bei Objekten ab einem Durchmesser von rund 800 Kilometern der Fall, die eine Masse von 5 mal 1020 Kilogramm haben.

Nach dieser Definition würde Pluto seinen Status als Planet behalten. Hinzukommen würde der "zehnte Planet" 2003 UB313, der Pluto"mond" Charon sowie der erste entdeckte Asteroid Ceres. Das Sonnensystem hätte damit zunächst 12 Planeten. Pluto soll zudem den Prototyp einer Planetenuntergruppe bilden, die Plutons genannt werden soll.

Forum
Eisige Welten im Kuiper-Gürtel.  Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch

2003 UB313: "Zehnter Planet" kaum größer als Pluto - 12. April 2006
2003 UB313: "Zehnter Planet" deutlich größer als Pluto? - 2. Februar 2006
2003 UB313: "Zehnter Planet" hat einen Mond - 5. Oktober 2005
Kuiper-Gürtel: 2003 UB313 größer als gedacht? - 16. August 2005
Meinung: Viel Lärm um ein neues Kuiper-Gürtel-Objekt - 1. August 2005
Kuiper-Gürtel: Zehnter Planet im Kuiper-Gürtel entdeckt? - 30. Juli 2005
Pluto: Keine Statusänderung - 4. Februar 1999
Pluto: Bald die Nummer 1? - 1. Februar 1999

Links im WWW
IAU
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2006/08