Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel [Druckansicht]

 
MARS EXPLORATION ROVER
Spirit entdeckt zwei Meteoriten
von Stefan Deiters
astronews.com
13. Juli 2006

Der Marsrover Spirit, der seit zweieinhalb Jahren auf dem Roten Planeten herumfährt, macht immer noch faszinierende Entdeckungen: Jetzt veröffentlichte die NASA ein Bild, das vermutlich zwei Eisenmeteoriten zeigt. Einen ähnlichen Gesteinsbrocken hatte bereits der zweite Marsrover Opportunity auf der anderen Seite des Mars aufgespürt. Der Marswinter behindert allerdings zunehmend die Energieversorgung von Spirit.

Mars

Blick von Spirit auf die Landschaft im Gusev-Krater. Die beiden Brocken, etwa zwei Drittel vom unteren Bildrand entfernt, könnten Eisenmeteoriten sein. Foto: NASA/JPL-Caltech/Cornell [Großansicht]

Das Bild, das Spirit jetzt zur Erde sandte, zeigt das hügelige und sandige Gelände des Gusev-Kraters und möglicherweise zwei Eisenmeteoriten. Die beiden hellen Brocken, etwa zwei Drittel vom unteren Bildrand entfernt, haben von den Wissenschaftlern die Spitznamen "Zhong Shan" und "Allan Hills" bekommen.

Damit folgt das Team der Tradition, Gesteinsbrocken in dieser Gegend nach Namen aus der Antarktis zu benennen. Zhong Shang ist eine chinesische Antarktis-Station und Allan Hills ist der Ort, an dem der schon berühmt gewordene Marsmeteorit ALH84001 gefunden wurde, in dem einige Wissenschaftler glauben, Lebensspuren entdeckt zu haben.

Die beiden vermeintlichen Meteoriten unterscheiden sich nicht nur in ihrer äußeren Erscheinungsform vom anderen Gestein im Gusev-Krater: Spirits spektrometrische Untersuchungen haben gezeigt, dass die Steine einem anderen Brocken namens "Heat Shield" ähneln, den die Schwestersonde Opportunity entdeckt hatte. Dieser wurde inzwischen als Eisenmeteorit identifiziert. Spirit hat dieses Bild am 16. Juni 2006 an seinem 872. Marstag aufgenommen. Die Farben sollten recht genau dem entsprechen, was auch das menschliche Auge wahrnehmen würde.

Während sich Opportunity bester "Gesundheit" erfreut, macht der Marswinter und die damit verbundene geringere Helligkeit Spirit zu schaffen: Die Leistung, die die Solarzellen liefern, reicht nur noch für eine wissenschaftliche Aufgabe pro Tag, danach müssen einen Marstag lang die Batterien wieder aufgeladen werden. Trotzdem ist der Rover nach NASA Angaben in guter Verfassung und hat gerade neue Software von der Erde empfangen. Opportunity hat keine so großen Probleme mit den Jahreszeiten, da der Rover näher am Äquator des Mars gelandet ist.

Die beiden Marsrover Spirit und Opportunity sind Anfang 2004 auf dem Mars gelandet und sollten eigentlich nur 90 Tage funktionieren. Seitdem wurde die Mission der offenbar unverwüstlichen Rover mehrfach verlängert.

Forum
Mars Exploration Rover.  Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Mars Exploration Rover Missionsseite bei astronews.com
Mission Mars - die astronews.com Berichterstattung über die Erforschung des roten Planeten
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2006/07