Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Sonnensystem : Artikel [Druckansicht]

 
TITAN
Huygens' Landung als Film
von Stefan Deiters
astronews.com
5. Mai 2006

Am 14. Januar letzten Jahres landete die Sonde Huygens auf dem Saturnmond Titan und sandte einmalige Bilder der fernen Welt zur Erde. Jetzt veröffentlichte des Huygens-Team zwei Filme, die den 147-minütigen Flug durch die Titanatmosphäre aus der Sicht der Sonde zeigen. Vorausgegangen war eine monatelange Auswertung der Huygens-Daten.

Titan-Film

Ausschnitt aus dem jetzt veröffentlichten Film über die Landung auf Titan. Bild: ESA / NASA / JPL /University of Arizona [Großansicht]

Die beiden jetzt veröffentlichen Filme basieren auf Daten, die das Decent Imager/Spectral Radiometer-Instrument an Bord von Huygens während des 147-minütigen Fluges durch die orange-braune Atmosphäre des Titan bis zur Landung in einem trockenen Flussbett gesammelt hatte. Sie wurden mehrere Monate lang ausgewertet, so dass die jetzt der Öffentlichkeit vorgestellten Filme, die beste visuelle Präsentation des Datenmaterials darstellen. Der Betrachter erlebt die Landung auf Titan praktisch aus der Perspektive von Huygens. Im Film "View from Huygens" ist der rund zweieinhalbstündige Flug auf 4 Minuten und 40 Sekunden zusammengefasst.

"Als erstes sah die Huygens-Kamera nur den Nebel über der weit entfernten Oberfläche", erläutert Erich Karkoschka von der University of Arizona, der den Film erstellt hat. "Der Nebel lichtete sich erst in rund 60 Kilometer Höhe, so dass man Oberflächenstrukturen erkennen konnte, die größer waren als rund 100 Meter. Erst nach der Landung konnte die Kamera dann auch Objekte auflösen, die viele Millionen Mal kleiner waren als der Mond Titan, wie etwa Sandkörner. So kann man mit diesem Film perfekt die verschiedenen Größenordnungen demonstrieren, mit denen man es zu tun hatte."

Werbung

Während sich der erste Film auf die wissenschaftlichen Fakten beschränkt, nahmen sich die Wissenschaftler für den zweiten Film einige künstlerische Freiheiten. So ergänzten sie Töne, die verschiedene Datensätze des Instruments repräsentieren und schufen ein Art Missions-Kontrollbildschirm, der nicht nur die Bilddaten der Sonde, sondern auch ihre Position, ihrer Rotationsgeschwindigkeit und anderer Parameter anzeigt.

"Diese Filme zeigen wirklich, dass die Kamera an Bord von Huygens bestens für ihre Aufgaben zugeschnitten war", meint auch Jean-Pierre Lebreton von der Europäischen Weltraumagentur ESA. "Sie zeigen so viele unterschiedliche Details einer Landschaft, die nur einen winzigen Bruchteil, nämlich rund ein Tausendstel, der Oberfläche des Titan ausmacht. Da kommt man wirklich ins träumen, wenn man über zukünftige Missionen zu dieser wundervollen und faszinierenden erdähnlichen Welt nachdenkt."

Forum
Huygens Mission zum Titan.  Diskutieren Sie mit anderen Lesern im astronews.com Forum.
siehe auch
Titan: Huygens enthüllt lebensfeindliche Welt - 2. Januar 2006
Huygens: Wie der Wind weht auf Titan - 1. Dezember 2005
Huygens: Windgeschwindigkeiten auf Titan - 11. Februar 2005
Huygens: Flüssiges Methan und Eis-Vulkane - 21. Januar 2005
Huygens: Portrait eines unbekannten Mondes - 17. Januar 2005
Huygens: Die ersten Bilder vom Saturnmond Titan - 15. Januar 2005
Links im WWW
Film 1: A View from Huygens
Film 2: Landung auf Titan mit Tönen und weiteren Daten
Cassini-Huygens, Webseite am JPL
Cassini-Huygens, Webseite des DLR
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2006/05