Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Sonnensystem : Artikel

 
URANUS
Uranus verliert einen Mond
von Stefan Deiters
astronews.com
2. Januar 2002

In den vergangenen beiden Jahren gab es eine regelrechte Flut von Entdeckungen neuer, winziger Trabanten um die äußeren Planeten. Uranus kam danach auf 21 Monde - einen davon erkannte die Internationale Astronomische Union (IAU) jetzt allerdings nicht an. Erst müssen Bilder mit dem Hubble-Weltraumteleskop her.

Uranus
Uranus. Foto: NSSDC/NASA

21 Monde für Uranus - das war einmal. Nach der neuen offiziellen Zählung hat der Gasplanet nun 20 Monde, das Objekt S/1986 U 10 bekam von der Internationalen Astronomischen  Union (IAU) nicht den Titel "Mond" verliehen. Die IAU ist die einzige anerkannte Organisation, die Namen für Himmelskörper und Regionen auf anderen Planeten oder Monden zuweisen kann.

Die Kriterien nach denen ein Objekt den Titel "Mond" erhält wurden in den letzten Jahren verschärft. S/1986 U 10 wurde 1999 von Dr. Erich Karkoschka bei der Durchsicht von 300 Bildern entdeckt, die die Sonde Voyager 2 1986 vom Uranus-System gemacht hatte. Wäre das Objekt, das einen extrem exzentrischen - also von einer Kreisbahn abweichenden - Orbit hat, kurz nach dem Vorüberflug der Sonde entdeckt worden, hätte es vermutlich die Bezeichnung "Mond" erhalten. Doch inzwischen legt die IAU schärfere Maßstäbe an und verlangt ein Bild des Hubble-Weltraumteleskops des Mondkandidaten.

Bis dieses vorliegt gilt nun folgende offizielle Statistik über die Monde des Sonnensystems: Merkur und Venus: keinen Mond, Erde: einen Mond, Mars: zwei Monde, Jupiter: 28 Monde, Saturn: 30 Monde, Uranus: 20 Monde, Neptun: acht Monde und Pluto: einen Mond.

Links im WWW
IAU, Internationale Astronomische Union
siehe auch

Uranus: Cordelia und Ophelia wiederentdeckt - 7. März 2000
Uranus: Zwei neue Monde - 3. August 1999
Uranus: 18. Mond entdeckt - 26. Mai 1999
AstroLinks: Uranus

In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2002/01