Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel

 
ISS
Zweiter Belgier im All
Redaktion
astronews.com
3. Dezember 2001

Jetzt steht er fest, der Name des Europäers, der in knapp einen Jahr mit einer russischen Soyuz-Kapsel zur Internationalen Raumstation ISS fliegt: der Belgier Frank de Winne. Der 1961 geborene ESA-Astronaut wird der zweite Belgier im All sein.

Frank de Winne
ESA-Astronaut Frank de Winne. Foto:  ESA

Der belgische ESA-Astronaut Frank De Winne wird im November 2002 an Bord einer russischen Soyus zur Internationalen Raumstation (ISS) fliegen. Er wird als Flugingenieur an einem "Taxi-Flug" teilnehmen, einer 10-tägigen Mission zur ISS, die hauptsächlich dazu dient, die als Rettungsfahrzeug ständig an die ISS angedockte Soyus-Kapsel auszuwechseln. Für diese Mission ist jedoch auch ein umfangreiches wissenschaftliches Programm einschließlich Experimenten unter der Leitung belgischer Wissenschaftler geplant.


De Winnes Flug fällt unter die Anfang 2001 von ESA-Generaldirektor Antonio Rodotà und dem Generaldirektor der russischen Luft- und Raumfahrtagentur (Rosaviakosmos), Juri Koptew, unterzeichnete Vereinbarung, die in der Zeit von 2001 bis 2006 Soyus-Flüge für ESA-Astronauten zur ISS vorsieht. Die Mission wird von der belgischen Regierung und insbesondere von Yvan Ylieff, dem Regierungskommissar für wissenschaftliche Forschung, nachdrücklich unterstützt.

Die Vereinbarung mit Rosaviakosmos, die auch "Rotationsflüge" - d.h. Wachablösungen für 3- bis 4monatige Aufenthalte an Bord der Station - vorsieht, soll es dem europäischen Astronautenkorps ermöglichen, Erfahrungen zu sammeln, bevor es nach dem Start des ESA-Labors Columbus im Jahr 2004 die ISS intensiv für wissenschaftliche Forschung, Erdbeobachtung, technologische Entwicklung, Werkstoffforschung und humanphysiologische Experimente nutzen wird.

De Winne fliegt als zweiter Belgier ins All: Der erste, Dirk Frimout, nahm als Nutzlastexperte an der amerikanischen Raumtransportermission ATLAS 1 im März/April 1992 teil.

Links im WWW
ISS, Seiten der ESA
The European Astronaut Corps, Seiten der ESA
ISS, Seiten der NASA
 
siehe auch
STS-108 Missionssonderseite
Space Shuttle - die astronews.com-Berichterstattung über die Raumfähren
ISS - die astronews.com-Berichterstattung über die ISS
AstroLinks: Space Shuttle

Startrampe
- alle Raketenstarts auf einen Blick
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2001/12