Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel

 
ISS
Pannenhilfe im All
von Stefan Deiters
astronews.com
3. Dezember 2001

Die Probleme beim Andocken eines russischen Progress-Raumfrachters in der letzten Woche sollen heute Nachmittag während eines Weltraumspaziergangs behoben werden. Zwei russische Kosmonauten werden versuchen, ein Kabel zu beseitigen, dass ein festes Andocken des Raumfrachters verhindert.

Progress Andocken
Diese Aufnahme entstand als das letzte Progress-Frachtraumschiff von der ISS abdockte. Der Pfeil deutet auf ein Stück Kabel, das nach Ansicht russischer Experten für die Andockprobleme des neuen Progress-Raumfrachters verantwortlich ist. Foto:  NASA
 Großansicht 

Die Andockprobleme hatten die Mission der US-Raumfähre Endeavour verzögert, die eigentlich schon Freitag früh zur Internationalen Raumstation ISS starten sollte (astronews.com berichtete). Mitte letzter Woche war es nicht gelungen ein russisches Versorgungsraumschiff fest mit der ISS zu verbinden. Im Kontrollzentrum bei Moskau ist man sich inzwischen sicher, dass das Problem von einem Kabel herrührt, dass sich zwischen Raumschiff und Station befindet. Man hatte es auf einem Foto aufgespürt, das entstand, als das letzte Frachtraumschiff am vorvergangenen Wochenende von der Station abdockte (unser Bild).

Die beiden russischen Kosmonauten an Bord der ISS werden nun eine Art "Notfall-Weltraumeinsatz" unternehmen, um das Kabel zu beseitigen und so ein endgültiges Andocken des Raumfrachters zu ermöglichen. Vladimir Dezhurov und Mikhail Tyurin werden dazu gegen 14.30 Uhr MEZ die ISS verlassen.

Läuft heute alles nach Plan, steht dem Start der US-Raumfähre Endeavour nichts mehr im Weg: Dieser ist zur Zeit für morgen Abend, 23.45 Uhr MEZ geplant. Der Shuttle würde die ISS dann am Donnerstag erreichen. An Bord der Endeavour befindet sich neben der neuen Besatzung der ISS auch ein Lastenmodul mit neuen Experimenten und Versorgungsgütern für die Expedition Crew 4.

Links im WWW
Space Shuttle, Seiten der NASA
ISS, Seiten der NASA
 
siehe auch
STS-108 Missionssonderseite
Space Shuttle - die astronews.com-Berichterstattung über die Raumfähren
ISS - die astronews.com-Berichterstattung über die ISS
AstroLinks: Space Shuttle

Startrampe
- alle Raketenstarts auf einen Blick
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2001/12