Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel

 
SPACE SHUTTLE/ISS
Probleme im All verhindern Shuttle-Start
von Stefan Deiters
astronews.com
30. November 2001

Probleme beim Andocken eines russischen Progress-Raumfrachters vor zwei Tagen haben den Start der US-Raumfähre Endeavour um mindestens 24 Stunden verzögert. Der Start der vierten ISS-Besatzung ist jetzt für den frühen Samstag morgen vorgesehen.

Progress
Der Progress-Raumfrachter bei der Annäherung an die ISS. Foto: NASA

Das russische Kontrollteam hatte offenbar mehr Zeit benötigt, um die Analyse der Probleme zu beenden, die beim Andocken eines Progress-Raumfrachters am Mittwochabend aufgetreten waren: Zwar hatte das Raumschiff an die Station angedockt, doch gelang es nicht, das Modul fest mit der ISS zu verbinden. Russische Experten vermuten inzwischen, dass sich ein Kabel oder ähnliches in der Andockvorrichtung befindet, das das vollständige Andocken verhindert.

Die NASA hat den für gestern Nacht geplanten Start zunächst um 24 Stunden verschoben. Manche Fachleute gehen aber inzwischen davon aus, dass sich der Start der Endeavour, die die vierte ISS-Besatzung sowie das Logistik-Modul Rafaello zur ISS bringen soll, bis in die nächste Woche verzögert. Das würde beispielsweise eine Notfall-Weltraumspaziergang ermöglichen, durch den der Raumfrachter sicher an die ISS angedockt werden kann, bevor die US-Raumfähre eintrifft.

Zur Zeit hat die NASA den Start aber für 1.18 Uhr MEZ angesetzt. Nach Angaben der amerikanischen Weltraumbehörde würde auch das Wetter zu diesem Zeitpunkt höchstwahrscheinlich mitspielen: Die Chancen für eine Startverschiebung aus diesem Grund stünden nur bei etwa zehn Prozent.

Update 30.11.2001, 20 Uhr MEZ: Die NASA hat entschieden, den Start der Raumfähre Endeavour auf Dienstag zu verschieben. Zuvor soll während eines Weltraumspaziergangs das Problem mit dem Progress-Raumfrachter behoben werden.

Links im WWW
Space Shuttle, Seiten der NASA
ISS, Seiten der NASA
 
siehe auch
STS-108 Missionssonderseite
Space Shuttle - die astronews.com-Berichterstattung über die Raumfähren
ISS - die astronews.com-Berichterstattung über die ISS
AstroLinks: Space Shuttle

Startrampe
- alle Raketenstarts auf einen Blick
In sozialen Netzwerken empfehlen
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2001/11