Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel

 
MARS GLOBAL SURVEYOR
100.000 Bilder vom roten Planeten

von Stefan Deiters
astronews.com
26. November 2001

Doppeltes Jubiläum im Mars-Orbit: Fünf Jahre ist es her, dass die NASA-Sonde Mars Global Surveyor sich auf den Weg zum roten Planeten machte. Jetzt schickte sie das 100.000 Bild vom unserem Nachbarplaneten zur Erde. Es zeigt ein Tal in der Nähe des Marsvulkans Olympus Mons.

MGS Bild vom Mars
Das 100.000ste Bild, das die Sonde Mars Global Surveyor vom roten Planeten zur Erde sandte. Foto: NASA, JPL, Malin Space Science Systems

Der NASA-Sonde Mars Global Surveyor wurde vor fast genau fünf Jahren, am 7. November 1996, gestartet und befindet sich seit dem 12. September 1997 im Orbit um den roten Planeten. Inzwischen umrundet das Raumschiff also über vier Jahre lang unserer Nachbarn im Sonnensystem und hatte zu Beginn dieses Jahres seine Hauptmission abgeschlossen. Am 5. November 2001 empfing man im Kontrollzentrum das 100.000 Bild der Mars Orbiter Camera an Bord der Sonde. Eine beachtliche Menge an Bildmaterial, hatten doch die beiden Viking-Sonden zusammen gerade einmal rund 55.000 Bilder vom Mars zur Erde gesandt. Insgesamt entsprach die Datenmenge der Viking-Sonden 70 Gigabyte, Mars Global Surveyor lieferte bislang 163 Gigabyte. 

Das 100.000ste Bild zeigt eine hügelige Region nordöstlich des Vulkans Olympus Mons, die die Marsforscher Cyane Sulci nennen. Von oben links im Bild bis unten rechts ist ein Tal zu sehen, dessen Boden mit Dünen bedeckt ist. An den Hängen ist dunkleres Material zu erkennen, vermutlich Gesteinbrocken, die von den umliegenden Hügeln stammen. Das Bild hat einen relativ geringen Kontrast, da die Marsatmosphäre nach mehreren Sandstürmen von Juli bis Oktober (astronews.com berichtete) immer noch sehr staubig ist. Das Bild zeigt einen Ausschnitt von etwa 1,5 Kilometer Breite.

Wer an mehr Marsbildern interessiert ist, wird bei der NASA fündig: Mehr als 78.000 Bilder der Sonde sind inzwischen in das Planatary Data System aufgenommen und dort für jedermann zugänglich. Auch die in der verlängerten Mission der Sonde gewonnenen Aufnahmen sollen nach in nach über dieses System veröffentlicht werden.

Links im WWW
Mars Global Surveyor, Projekthomepage am JPL
Malin Space Science Systems
siehe auch
Mission Mars - Die Erforschung des roten Planeten
AstroLinks: Mars
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2001/11