Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel

 
2001 MARS ODYSSEY
Erstes Bild vom Mars
von Stefan Deiters
astronews.com
1. November 2001

Die Sonde 2001 Mars Odyssey hat ihr erstes Bild vom roten Planeten zur Erde geschickt: Ein Wärmebild der südlichen Marshalbkugel, die zum Zeitpunkt der Aufnahme teilweise im Dunkeln lag. Gut zu erkennen sind die eisigen Temperaturen am Südpol des Mars: - 120 Grad Celsius.

Wärmebild des Mars
Wärmebild des Mars aufgenommen von der Sonde 2001 Mars Odyssey am 30. Oktober 2001. Die Sonde befand sich zum Zeitpunkt der Aufnahme in einer Höhe von etwa 22.000 Kilometern. Foto:  NASA / JPL / Arizona State University
 Großansicht 

Die NASA-Sonde war in der letzten Woche nach einer halbjährigen Reise in einen Orbit um den roten Planeten eingeschwenkt (astronews.com berichtete) und befindet sich derzeit in der Phase des so genannten Aerobreakings. Bei dieser "Luftbremsung" umrundet das Raumschiff den Planeten auf einem Orbit, der es in regelmäßigen und genau vorherberechneten Abständen durch die obere Atmosphäre führt und die Geschwindigkeit der Sonde damit verringert. So soll - ohne Treibstoffverbrauch - 2001 Mars Odyssey innerhalb von drei Monaten seinen endgültigen Orbit um unseren Nachbarplaneten erreichen.

Das hier gezeigte erste Bild des roten Planeten, das die NASA-Sonde zur Erde schickte, entstand während der Kalibrations- und Testphase des Thermal Emission Imaging Systems (THEMIS). Es macht deutlich, dass 2001 Mars Odyssey selbst auf der Nachtseite des Planeten noch eindrucksvolle Messungen machen kann. "Dieses spektakuläre erste Bild der Sonde ist nur ein kleiner Vorgeschmack von dem, was wir noch erwarten können", ist sich Dr. Ed Weiler vom NASA-Hauptquartier sicher. "Wenn sich die Sonde in ihrem endgültigen Orbit befindet, wird sie viel dichter am Planeten sein als zu dem Zeitpunkt zu dem das Bild entstand. Dann wird deutlich werden, ob es heiße Quellen auf dem Mars gibt, wo flüssiges Wasser sich dicht unter der Oberfläche verbirgt. Wenn wir solche Stellen finden, wären sie der ideale Ort für künftige Missionen."

Das Bild umfasst eine Region mit einer Länge von über 6.500 Kilometern und hat eine Auflösung von 5,5 Kilometern pro Pixel direkt unter dem Raumschiff. Die Sonde befand sich zum Zeitpunkt der Aufnahme rund 22.000 Kilometer über dem Südpol des Mars. Auf der Südhalbkugel des roten Planeten ist gerade Frühling. Die kreisförmige und sehr kalte (blaue) Struktur ist der südliche Polkappe, mit einem Durchmesser von rund 900 Kilometern. Sie dürfte in der nächsten Zeit noch kleiner werden.

Links im WWW
2001 Mars Odyssey, Missionshomepage
Marsprogramm der NASA
siehe auch
2001 Mars Odyssey - astronews.com Missionsseite
Mission Mars - Die Erforschung des roten Planeten
AstroLinks: Mars
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2001/11