Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel

 
TECHNOLOGIE
Mini-Schaufelbagger für zukünftige Marsmissionen
von Dominik Hezel
für astronews.com
31. Oktober 2001

Im kalifornischen Pasadena befindet sich die Zukunftsschmiede der NASA für Roboterfahrzeuge. Eine neue Generation dieser Fahrzeuge könnte bald selbstständig Planeten und Monde unseres Sonnensystems erkunden und menschliche Besuche vorbereiten. Die jüngste Entwicklung, von der es schon Prototypen gibt, sind eine Art "Mini-Schaufelbagger", mit denen sich größere Mengen Geröll oder Sand bewegen lassen.

Mini-Rover
So könnten die Mini-Schaufelbagger einmal auf dem Mars arbeiten. Bild: NASA / JPL  

Im Jet Propulsion Laboratory (JPL) der NASA in Pasadena rollt die nächste Generation intelligenter Rover. Die 3,6 Kilogramm schweren Rover sind eine Kombination aus Bagger und Laster. Mit einer Schaufel schütten die Rover lockeres Gesteinsmaterial oder Sand auf ihre Ladefläche, fahren damit an eine andere Stelle und laden das Material wieder ab. Außerdem kann die Ladeschaufel den Rover wieder aufrichten, sollte dieser umkippen.

Der Chef der Arbeitsgruppe Roboterfahrzeuge am JPL, Brian Wilcox, sieht vielfältige Einsatzmöglichkeiten für den neuen Mini-Schaufelbagger: "Wenn Wasserreservoire, wie beispielsweise heiße Quellen, Eisschichten oder Grundwasser auf dem Mars entdeckt werden, kann ein Netzwerk dieser Rover wissenschaftliche Untersuchungen durchführen und diese Stellen Schicht für Schicht abtragen, wie es Menschen bei archäologischen Ausgrabungen machen. Rover wie diese spielen vielleicht auch eine Rolle, wenn ein Außenposten für eine eventuelle, menschliche Besiedlung errichtet werden soll. Sie werden dann vielleicht verwendet, um vergrabene Wohnmodule oder Versorgungskanäle zu bauen oder um lebenswichtige Ressourcen zu schürfen."

Die Mini-Schaufelbagger arbeiten weit gehend autark. Werden die Rover im Netzwerk betrieben und gleichzeitig an einer Arbeitsstelle eingesetzt, dirigiert eine Zentralstation, die mit einer 360° Stereo-Kamera die Rover im Blick behält, deren individuellen Arbeitseinsätze. Ihre Energie tanken die Rover mit Solarzellen und ein Spiegel an der Zentralstation lenkt das Licht sogar auf die Solarzellen der Roboter, die in einem Loch arbeiten und kein direktes Sonnenlicht erhalten.

Zur Zeit experimentieren die Wissenschaftler am JPL mit ihren vier Prototypen der Mini-Schaufelbagger und optimieren dabei die Größe der Rover für die zu erwartenden Baggerarbeiten. Für ihre verspielt erscheinende Arbeit ernten die Forscher regelmäßig Kritik. "Wenn die Leute von unserer Arbeit hören glauben sie, dass wir über Science Fiction reden. Dabei arbeiteten wir an einigen der fortschrittlichsten Robotergerätschaften in den 80er Jahren mit, wie beispielsweise am Roboterarm für die Internationalen Raumstation oder dem Mars Pathfinder Rover und den Rovern, die demnächst den Mars erkunden werden. Wir machen hier nicht nur Spaß und Spiele. Wir reden hier über Aufträge." verteidigt Wayne Schober vom JPL die jüngste Rover-Generation.

Die Mini-Schaufelbagger sind auch nicht die einzige Entwicklung, an der die Forscher derzeit arbeiten. Andere laufende Entwicklungen sind Fahrzeuge für die Luft-, Boden- und unterirdische Erkundung von Mars, Venus, Jupiters Mond Europa und Saturns Mond Titan. Die Palette in der Entwicklung befindlicher "Fahrzeuge" reicht von einem Ball, den der Wind über die Oberfläche treibt, bis hin zu Luftschiffen und Rover für jedes Gelände, die unter anderem auch steile Abhänge bewältigen.

Links im WWW
NASA Jet Propulsion Laboratory, Missionshomepage
Marsprogramm der NASA

siehe auch
Mission Mars - Die Erforschung des roten Planeten
AstroLinks: Mars
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2001/10