Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel

 
SPACE SHUTTLE/ISS
Erster Weltraumeinsatz beendet
von Stefan Deiters
astronews.com
17. August 2001

Die Astronauten Dan Barry und Pat Forrester haben gestern Abend den ersten Weltraumspaziergang der Mission der US-Raumfähre Discovery erfolgreich beendet. Dabei installierten sie ein Experiment an der Außenhülle der Station und eine Komponente der Klimasteuerung. Es war der 25. Arbeitseinsatz im All, der dem Bau der ISS diente.

STS-105
Die Astronauten Dan Barry (oben) und Pat Forrester bei ihrem Aufenthalt im All. Foto: NASA

Der erste von insgesamt zwei Weltraumspaziergängen im Verlauf der Mission der Raumfähre Discovery ging erfolgreich gestern um 22.14 Uhr MESZ zu Ende. Die beiden Astronauten Dan Barry und Pat Forrester installierten dabei einen Reservetank für das Kühlsystem der Raumstation und das Materials International Space Station Experiment (MISSE). Bei diesem Experiment werden verschiedene Materialien Weltraumbedingungen ausgesetzt. Die beiden Astronauten wurden bei ihrem Arbeitseinsatz im All durch Shuttle-Kommandant Scott Horowitz unterstützt, der den Roboterarm der Raumfähre bediente. Pilot Rick Sturckow überwachte die Aktivitäten im All. Es war der 25. Aufenthalt im All, der dem Bau der Internationalen Raumstation ISS diente und der zwölfte in diesem Jahr. Ein zweiter Weltraumspaziergang ist für morgen vorgesehen. Dabei sollen vor allem Kabelverbindungen für ein weiteres ISS-Bauteil vorbereitet werden, das im nächsten Jahr die Station erweitern soll.

Zur Zeit gibt es bei der NASA auch Überlegungen, die Mission der Raumfähre um einen Tag zu verlängern. Einem Statusbericht zu Folge, wird gerade überprüft, wie viel Verbrauchsmaterialien noch an Bord der Discovery sind und wie weit das Entladen des Weltraumcontainers Leonardo schon fortgeschritten ist. Im Laufe des Tages soll entschieden werden, ob die Raumfähre einen Tag länger an die ISS angedockt bleibt. Außerdem gab es gestern ein kleines Jubiläum zu feiern: Am 20. November 1998 startete das erste Bauteil der ISS, das Modul Zarya, vom Weltraumbahnhof Baikonur aus ins All - das war gestern genau vor 1000 Tagen.

Links im WWW
Space Shuttle, Seiten der NASA
ISS, Seiten der NASA
 
siehe auch
Space Shuttle/ISS: Ladearbeiten und Wachwechsel im All - 15. August 2001
Space Shuttle: Discovery erreicht Ziel - 13. August 2001
Space Shuttle: Schlechtes Wetter verzögert Shuttle-Start - 10. August 2001
Space Shutte: Countdown für Wachwechsel auf der ISS - 7. August 2001
Space Shuttle - die astronews.com-Berichterstattung über die Raumfähren
ISS - die astronews.com-Berichterstattung über die ISS
AstroLinks: Space Shuttle

Startrampe
- alle Raketenstarts auf einen Blick
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2001/08