Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel

 
SPACE SHUTTLE
Atlantis liefert Tor ins All
von Stefan Deiters
astronews.com
11. Juli 2001

Mit einem Monat Verspätung soll morgen früh um 11.04 Uhr MESZ die US-Raumfähre Atlantis zur Internationalen Weltraumstation ISS starten. An Bord befindet sich eine neue amerikanische Luftschleuse, die es der Besatzung zukünftig ermöglichen wird, entweder mit amerikanischen oder russischen Weltraumanzügen die Station zu verlassen.

Missionslogo
Missionslogo. Bild: NASA

"Wenn die neue Luftschleuse erst einmal installiert ist, können die Schotten zwischen einer angedockten Raumfähre und der Station ständig geöffnet bleiben", erläutert Mike Hawes von der NASA die Vorzüge des neuen Bauteils. "Das ist wichtig, weil bisher die Verbindung zwischen Raumfähre und Station mehrfach geschlossen werden musste, um den richtigen Druck für die Weltraumspaziergänge aufrecht zu erhalten. Da wir jetzt die Türen offenlassen können, werden effektivere gemeinsame Arbeitseinsätze im Weltall möglich."

Die neue Luftschleuse kann sowohl mit amerikanischen als auch mit russischen Weltraumanzügen genutzt werden. Ihre Premiere soll sie schon während der Atlantis-Mission erleben - beim ersten richtigen Weltraumspaziergang von der ISS aus. Insgesamt sind während der Mission der Raumfähre drei Weltraumspaziergänge geplant. Wenn der Start morgen wie vorgesehen stattfindet, wird die Atlantis am frühen Samstagmorgen an die ISS andocken und bis zum 21. Juli dort bleiben. Die Rückkehr zur Erde ist für den Nachmittag des 22. Juli vorgesehen.

An Bord der Atlantis sind fünf Astronauten: Kommandiert wird die Mission von Steve Lindsey, der bereits zwei Mal mit einer Raumfähre im All war. Pilot der Mission ist Charlie Hobaugh, für die Weltraumspaziergänge sind Mike Gernhardt und Jim Reilly vorgesehen. Beide haben für ihren Arbeitseinsatz seit vier Jahren trainiert. Der Roboterarm der Raumfähre wird von Janet Kavandi bedient werden.

Links im WWW
Space Shuttle, Seiten der NASA
ISS, Seiten der NASA
 
siehe auch
Space Shuttle - die astronews.com-Berichterstattung über die Raumfähren
ISS - die astronews.com-Berichterstattung über die ISS
AstroLinks: Space Shuttle

Startrampe
- alle Raketenstarts auf einen Blick
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2001/07