Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel

 
SPACE SHUTTLE/ISS
Probleme mit Greifarm verzögern Atlantis-Start
von Stefan Deiters
astronews.com
31. Mai 2001

Probleme mit dem unlängst installierten Greifarm der Internationalen Weltraumstation ISS haben jetzt zur Verschiebung der eigentlich für Mitte Juni geplanten Mission der Atlantis zur ISS geführt. Die Raumfähre, die nun frühestens im Juli starten wird, soll eine Luftschleuse zur ISS bringen, zu deren Installation der Greifarm benötigt wird. 

Atlantis
Die Raumfähre Atlantis im Vehicle Assembly Building. Foto: NASA

Um dem Kontrollteam und der Besatzung an Bord der Internationalen Raumstation ISS mehr Zeit zur Fehlersuche zu geben, hat die NASA jetzt entschieden, den Start der Atlantis zunächst abzusagen. Die Raumfähre soll nun nicht vor Juli 2001 zu ihrer Mission aufbrechen. Beim Test des kanadischen Roboterarms waren Kommunikationsprobleme zwischen einem der Gelenke des Arms und dem Backup-Computersystem aufgetreten. Der Canadarm2  verfügt über zwei unabhängige Systeme zur Steuerung und das Hauptsystem funktioniert nach NASA-Angaben auch ohne jeglichen Fehler. Nur mit dem Reserve-System gibt es Probleme: Da wurden einmal plötzlich die Bremsen des Arms aktiviert und bei der Kommunikation mit dem Arm kam es zu Unterbrechungen.

Zunächst hatte man gehofft, dass ein von kanadischen Ingenieuren entwickeltes Software-Update das Problem lösen könnte, doch war dies leider nicht der Fall. So sind weitere Tests nötig. Experten vermuten sogar, dass die Probleme nicht auf ein Software-Fehler, sondern auf fehlerhafte Hardware zurückzuführen sein könnten. In diesem Fall könnte es nötig sein, das entsprechende Bauteil während des übernächsten Flugs zur ISS, der auf den August verschoben wurde, auszutauschen.

Der Roboterarm wird zur Montage einer neuen Luftschleuse benötigt, die es der Mannschaft an Bord erlauben soll, sowohl mit russischen als auch mit amerikanischen Raumanzügen Weltraumspaziergänge zu unternehmen. Bisher wären solche Arbeitseinsätze nur vom russischen Zvezda-Modul aus möglich. Der Greifarm des Space Shuttles kann den Ort nicht erreichen, an dem die Luftschleuse befestigt werden soll, so dass ein fehlerfreies Funktionieren des ISS-Greifarms unerlässlich ist.   

Links im WWW
ISS, Seiten der NASA
Space Shuttle, Seiten der NASA
siehe auch
ISS - die astronews.com-Berichterstattung über die ISS
Space Shuttle - die astronews.com Berichterstattung über die amerikanischen Raumfähren
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2001/05