Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel

 
ISS
Raumstation ist "open for business"
Redaktion
astronews.com
15. Mai 2001

Durch den ersten Weltraumtouristen auf der Internationalen Weltraumstation ISS rückte in den letzten Wochen die kommerzielle Nutzung des Außenpostens der Menschen im All in das öffentliche Interesse. Nicht nur aus diesem Grund wollen Anfang Juni in Berlin die ISS-Partner während des "ISS Forums 2001" diesen Aspekt diskutieren - Weltraumtourismus steht dabei allerdings nicht im Vordergrund.

ISS
Die ISS (hier eine Computersimulation des Aussehens nach der Fertigstellung) ist als Technologiezentrum im All auch für die Wirtschaft interessant. Bild: NASA

Längst haben die europäische Weltraumagentur ESA und das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) die Initiative im Hinblick auf eine nachhaltige Nutzung der ISS für private Investoren aus der Wirtschaft ergriffen. So werden schon seit Anfang des Jahres erste Experimente, darunter auch deutsche industrielle Projekte, im Orbit durchgeführt. Im Rahmen des dreitägigen "ISS Forum 2001" vom 5. bis 7. Juni 2001 in Berlin wird nun weltweit erstmals unter Mitwirkung aller internationalen Projekt-Partner das gesamte industrielle Nutzungsspektrum - samt Zugangsbedingungen und Finanzierung - der ISS präsentiert. Insgesamt 15 Nationen - davon allein zehn aus Europa - sind an Bau, Betrieb und Nutzung des "Dienstleistungszentrums ISS" beteiligt. 

Das "ISS Forum 2001" soll aber auch ein Marktplatz für interessierte Unternehmen sein, die neben der herkömmlichen Laborforschung die Möglichkeiten dieses Technologiezentrums im All nutzen wollen. Auf der ISS forschende Unternehmen haben die Chance, neue Märkte zu erschließen und sich dadurch Wettbewerbsvorteile zu sichern. "Auch wenn die ISS in den letzten Tagen in erster Linie wegen des US-amerikanischen Weltraumtouristen Dennis Tito in die Schlagzeilen geraten ist, denken wir an das immense Potenzial für Forschung und Entwicklung, das es auszuschöpfen gilt. Erste entsprechende Vorhaben sind bereits angestoßen", erklärt Klaus Berge, Projektdirektor Raumfahrt beim DLR anlässlich einer Pressekonferenz in Berlin. "Ziel des Forums ist es, das umfassende Reservoir neuer und innovativer Möglichkeiten einer breiteren Nutzerschicht zu eröffnen", ergänzt Karl Knott, Leiter Mikrogravitation und Raumstationsnutzung von der ESA. "Unsere Botschaft lautet "ISS is open for Business" - und wer in die Nutzung investiert, erwartet mittelfristig einen wirtschaftlich signifikanten Nutzen." 

Sowohl Eigentümer und Betreiber als auch Nutzer der ISS werden auf dem "Forum 2001" den Teilnehmern Rede und Antwort stehen. Multimedia-Präsentationen sowie eine Live-Schaltung zur zweiten Crew an Bord der ISS runden das Tagungs-Programm im Juni ab. Auch die erste Besatzung - die Expedition One Crew - wird anwesend sein und den Teilnehmern über ihre Arbeit an Bord der ISS berichten. 

Links im WWW
ISS, Seiten der NASA
ISS Forum 2001
siehe auch
ISS - die astronews.com-Berichterstattung über die ISS
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2001/05