Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel

 
SPACE SHUTTLE
Roboterarm an ISS installiert
von Stefan Deiters
astronews.com
23. April 2001

Seit gestern ist die Internationale Raumstation ISS um ein wichtiges Bauteil reicher: Die beiden Astronauten Scott Parazynski und Chris Hadfield montierten während eines über siebenstündigen Weltraumspaziergangs den kanadischen Roboterarm Canadarm2. Bevor die Astronauten zurück in ihr Raumschiff schwebten spielte das Kontrollzentrum in Houston die kanadische Hymne "Oh Canada".

Canadarm2
Der neue Roboterarm Canadarm2. Foto: NASA

Für die Kanadier war dieser Sonntag im Weltall ein bedeutender Tag: Der Candarm2 stellt den Hauptbeitrag des nordamerikanischen Landes für die ISS dar und Chris Hadfield war der erste Kanadier, der einen Weltraumspaziergang unternommen hat. Bevor sich die beiden Astronauten aber dem Roboterarm der Station widmen konnten, mussten sie erst noch eine Antenne an das Labormodul Destiny anbringen, was nach zwei Stunden erledigt war.

Dann widmeten sich die Weltraumspaziergänger des neuen Greifarms, der im besten NASA-Englisch auch Space Station Remote Manipulator System genannt wird. Unterstützt vom Roboterarm der Endeavour brachten Parazynski und Hadfield den Mast an die entsprechende Vorrichtung des Moduls Destiny an und begannen dann - über 300 Kilometer über dem Atlantik - den Arm zu entfalten. Nachdem diverse Kabelverbindungen hergestellt worden waren, stabilisierten sie den Arm durch das Festzurren diverser Verschlüsse und räumten vor dem Wiedereinstieg in die Raumfähre noch etwas den Laderaum Endeavour auf. Der Weltraumspaziergang war kurz vor 21 Uhr MESZ beendet.  

Nur wenig später wurde von der ISS aus die Arm in Betrieb genommen und erstmals bewegt. Allem Anschein nach arbeitet der Canadarm2 ohne jegliche Probleme. Heute soll mit Hilfe des Endeavour-Greifarms das Logistikmodul Raffaello an die ISS angedockt und ab morgen von der ISS-Crew entladen werden. Für Dienstag ist auch der zweite Weltraumspaziergang geplant. 

Links im WWW
Space Shuttle, Seiten der NASA  
siehe auch
Space Shuttle: Neunter Shuttle-Flug zur ISS hat begonnen - 20. April 2001
Space Shuttle: Ein Roboterarm für die ISS
- 12. April 2001
Space Shuttle
- die astronews.com-Berichterstattung über die Raumfähren
AstroLinks: Space Shuttle

Startrampe
- alle Raketenstarts auf einen Blick
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2001/04