Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel


NEAR
Geglückte Landung auf Eros
von Stefan Deiters
astronews.com
13. Februar 2001

Fast genau ein Jahr lang umkreiste die kleine Sonde NEAR Shoemaker den Asteroiden Eros und schrieb  Raumfahrtgeschichte als erster künstlicher Satellit eines Asteroiden. Und auch das gestrige Ende der NEAR-Mission dürfte in die Bücher der Raumfahrthistoriker Aufnahme finden: Die Sonde setzte auf dem entfernten Felsbrocken auf und sandte Signale von dessen Oberfläche. 

NEARs letztes Bild
Das letzte Bild der Sonde NEAR Shoemaker. Foto:  Johns Hopkins Universität/APL

Die außerordentlich erfolgreiche Mission der kleinen Sonde NEAR Shoemaker ist gestern mit einem spektakulären Finale zu Ende gegangen: Mit einer Geschwindigkeit von 1,9 Metern pro Sekunde setzte das Raumschiff auf dem Asteroiden Eros auf. Das letzte Bild sandte die Sonde dabei aus einer Entfernung von nur 120 Metern von der Oberfläche des kartoffelförmigen Felsbrockens. Das Bild zeigt eine Fläche von gerade einmal sechs Quadratmetern. Die Bildfehler am unteren Bildrand deuten an, dass hier die Übertragung abgebrochen ist.

Im Kontrollzentrum der Mission - im Applied Physics Laboratory der amerikansichen Johns Hopkins Universität - war man von der eigenen Sonde ein weiteres Mal begeistert. Beifall setzte ein als NEAR-Missions-Direktor Robert Farquhar bekannt gab: "Ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass das Raumschiff sicher auf der Oberfläche gelandet ist." Denn gleich nach dem Aufsetzen begann die Sonde ein Signal Richtung Erde zu senden, das nun während der nächsten Tage von Deep Space Network der NASA überwacht werden soll. 

Werbung

Die Landung auf Eros begann am gestrigen Nachmittag als die Sonde noch rund 26 Kilometer vom Asteroiden entfernt war. Mit vier Bremsmanövern wurde die Geschwindigkeit von NEAR dann mehr und mehr reduziert bis die Sonde schließlich in einer Region aufsetzte, die die Forscher mittlerweile Himeros getauft haben. Mit dieser Landung wurde das Raumschiff - das nicht dafür konstruiert war, auf einem Asteroiden zu landen - die erste Sonde die auf einem Asteroiden gelandet ist.

Während des Jahres, das NEAR im Orbit um Eros verbracht hat, konnte die Sonde zehnmal mehr Daten sammeln als ursprünglich vorgesehen war und alle wissenschaftlichen Aufgaben erfüllen. Da der Treibstoff der Sonde sowieso zur Neige ging, wäre die Mission auch ohne diesen spektakulären Ausklang bald zu Ende gewesen. Der Asteroid 433 Eros befindet sich zur Zeit 316 Millionen Kilometer von der Erde entfernt.

Links im WWW
Near Earth Asteroid Rendezvous (NEAR), Missionshompage
siehe auch
NEAR: Details von Eros Enden - 25. Januar 2001
NEAR: Die letzten Wochen beginnen
- 15. Dezember 2000
NEAR: Der Film zum Flug über Eros
- 15. November 2000
NEAR: Gefährlicher Flug über Eros
- 25. Oktober 2000
Eros: Eine Probe vom Anfang des Sonnensystems
- 22. September 2000
NEAR. Abstand zu Eros weiter verringert
- 9. Juli 2000
NEAR: Probleme mit einem Instrument
- 8. Juni 2000
NEAR: Noch dichter an Eros
- 13. April 2000
NEAR: Ehrung für Gene Shoemaker - 18. März 2000
NEAR: Eros ist mehr als ein Fels im All
- 18. Februar 2000
NEAR: Im Orbit um Eros
- 15. Februar 2000
NEAR: Trotz Problems weiter auf Kurs
- 4. Februar 2000 
NEAR: Eros fest im Blick
- 20. Januar 2000 
In sozialen Netzwerken empfehlen
   
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2001/02