Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel

 
ISS
Fortschritte im All
von Stefan Deiters
astronews.com
11. November 2000

Seit mehr als einer Woche befindet sich die Expedition One Crew nun schon im All und ist eifrig dabei, sich in ihrem neuen Zuhause einzurichten. Mittlerweile konnten auch die letzten Kabel an ein russisches System angebracht werden, das die Station mit Sauerstoff versorgen soll. 

Die Besatzung um Kommandant Bill Shepherd konnte mit dem russischen Elektron System ein wichtiges Instrument für das weitere Leben auf der ISS fertig stellen. Die Apparatur erzeugt aus Wasser Sauerstoff und soll nach der Aktivierung am morgigen Donnerstag die Hauptquelle für die Sauerstoffversorgung an Bord sein. Bisher stellte man den richtigen Sauerstoffgehalt der Luft durch spezielle Sauerstoffkanister her.

Die beiden russischen Kosmonauten installierten außerdem ein Fernsehmonitor für ein Reserve-Andocksystem im Zvezda-Modul: Sollte einmal das automatische Andocken eines Progress-Raumschiffs fehlschlagen, kann damit die Raumkapsel von Hand an die ISS angedockt werden. Das nächste Progress-Raumschiff soll am 16. November zur ISS starten und wird zwei Tage später an der Raumstation andocken. Nach dem Entladen wird es wieder abgedockt werden, um Platz für die Endeavour zu machen, die Ende November zur ISS starten soll.

Die Endeavour wird die amerikanischen Sonnensegel zur ISS bringen. Damit, so betont die NASA in einem Statusbericht stolz, würde die ISS über mehr Energie verfügen als jedes andere Raumfahrzeug zuvor. Trotz der Arbeitsbelastung kommt offenbar auch der Spaß nicht zu kurz: Bevor die Crew der Expedition One ihre gestrige Schlafperiode begann, wollte sie, so informierte der Kommandant das Kontrollzentrum, noch eine "kleine Feier" veranstalten - aus Anlass der ersten Woche im Weltraum.

Links im WWW
NASA Human Spaceflight, NASA-Seiten zur ISS
siehe auch
ISS: Einzug im All - 2. November 2000
ISS: Erste Besatzung auf dem Weg
- 31. Oktober 2000

ISS und Mir
- über den Aufbau und Betrieb der Internationalen Raumstation und der Mir

Startrampe - alle Raketenstarts auf einen Blick
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2000/11