Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Sonnensystem : Artikel

 
MARS
Lebensspuren übersehen?
von Stefan Deiters
astronews.com
16. März 2000

Auf der Oberfläche des Mars könnte es von chemischen Überresten von Leben nur so wimmeln, ohne dass bisherige Marssonden in der Lage gewesen wären, diese zu entdecken. Darauf hat nun, laut einem Bericht des New Scientist, ein amerikanischer Wissenschaftler hingewiesen. Um wirklich sicher zu sein, gäbe es nur eine Chance: Etwas von dem "Dreck" zur Erde zu bringen.  

Als vor etwa einem Vierteljahrhundert die Viking-Sonde erfolglos nach organischen Stoffen auf der Oberfläche des roten Planeten suchte, war für viele Wissenschaftler auf der Erde der Fall klar: Die Bedingungen auf dem Mars sind einfach zu extrem, als dass dort über längere Zeit organische Stoffe erhalten bleiben können. Wollte man also nach Spuren früheren Lebens fahnden - so die Schlussfolgerung - müsse man unter der Marsoberfläche suchen. 

Für den Chemiker Steven Benner, der als Berater für die Marsforschung an der Universität von Florida in Gainsville tätig ist, ist die Sache nicht so klar: Die Bedingungen auf dem Mars könnten die organischen Moleküle auf ganz unterschiedliche Weise verändert haben, erläutert er. "So wie manche Menschen auf den ersten Blick Akkorde in einer Partitur sehen, gibt es andere die einfach raten können, wie die Endprodukte chemischer Reaktionen unter gewissen Bedingungen aussehen."

Grund für die Zerstörung der organischen Moleküle auf dem Mars - da ist sich Benner mit seinen Kollegen einig - ist die ultraviolette Strahlung der Sonne: Sie spaltet Wassermoleküle in Wasserstoff und ein Hydroxyl-Radikal auf, welches dann andere organische Bestandteile angreifen kann. Doch glaubt der Chemiker und sein Team, dass die Radikale nicht unbedingt alle existierenden organischen Moleküle zerstören müssen: Mit manchen könnten sie sich auch zu sehr stabilen Verbindungen zusammenschließen.

Zu dieser Erkenntnis gelangten die Wissenschaftler indem sie sich ansahen, wie beispielsweise Hydroxyl-Radikale mit den fünf häufigsten organischen Bestandteilen von Meteoriten reagieren. Dabei fanden sie Verbindungen, die bis zu einhundert Mal stabiler waren als normale organische Verbindungen unter den Bedingungen, die auf dem Mars anzutreffen sind.

Doch selbst wenn es auf der Oberfläche des Mars von diesen stabilen Zeugnissen möglichen Lebens nur so wimmelt, hätte man sie bisher nicht entdecken können: Um nach organischen Spuren zu fahnden, hatte der Viking-Lander Erdproben für 30 Sekunden auf rund 500 Grad erhitzt und den Dampf mit einem Spektrometer untersucht. Um die von den Forschern aus Florida postulierten Verbindungen nachweisen zu können, hätte man die Erdprobe jedoch mindestens zehn Minuten erhitzen müssen.

Dass man Spuren übersehen haben könnte, meint auch Christopher McKay vom NASA Ames Research Center:  "Die Frage organischer Spuren auf dem Mars ist immer noch offen", so der Wissenschaftler. Und für ihn gibt es nur eine Chance, die These von Benner und seinen Mitarbeitern zu testen: eine Bodenprobe vom Mars muss her. "Ich bin ein großer Anhänger der Idee, etwas von dem Dreck zur Erde zu bringen."

Links im WWW
New Scientist
siehe auch
Mars: Alles Käse, oder was? - 9. März 2000
Mars-Sonden: Liebesgrüße vom Mars - 14. Februar 2000
Mars: Hinweise auf Ozeane in der Urzeit 
- 10. Dezember 1999

Mars: Details eines riesigen Kraters  - 12. November 1999
Mars: SoFi auf dem roten Planeten
- 3. November 1999
Mars: Ein aktiver roter Planet
- 10. August 1999
Mars: Höhen und Tiefen detailliert  - 28. Mai 1999
Mars Global Surveyor: Die Mission geht weiter - 26. April 1999
Mars: Probleme mit Global Surveyor - 20. April 1999
Mars: Ständig neue Bilder - 6. April 1999
Mars Global Surveyor: Ziel erreicht - 23. Februar 1999

Mars-Eis im Visier - 18. Februar 1999
AstroLinks: Mars
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2000/03