Home  |  Nachrichten  | Frag astronews.com  | Bild des Tages  |  Kalender  | Glossar  |  Links  | Forum  | Über uns    
astronews.com  
Nachrichten

astronews.com
astronews.com

Der deutschsprachige Onlinedienst für Astronomie, Astrophysik und Raumfahrt

Home  : Nachrichten : Raumfahrt : Artikel

 
INTERNATIONALE RAUMSTATION
Hinflug ab 22.000 Dollar pro Kilo
von Stefan Deiters
astronews.com
1. März 2000

Die NASA hat am Montag Richtpreise zur kommerziellen Nutzung des amerikanischen Moduls der Internationalen Weltraumstation ISS veröffentlicht. Die Amerikaner wollen etwa 30 Prozent ihrer Forschungskapazität an Bord der ISS für kommerziellen Entwicklungen zur Verfügung stellen. Der Grundpreis für die Nutzung beträgt 20,8 Millionen Dollar - ohne Flug.

Die NASA hat für die Nutzung der ISS zunächst zwei Referenzpakete geschnürt, die jeweils 20,8 Millionen Dollar pro Jahr kosten werden: Für Experimente im Inneren der Station stehen für diesen Preis 2.880 Kilowattstunden Energie, zwei Terabit Datenübertragungsvolumen zur Erde sowie 86 Arbeitsstunden der Crew zur Verfügung. Das zweite Paket bezieht sich auf Experimente auf einer außen angebrachten Versuchsplattform und umfasst die selbe Energiemenge, 2,6 Terabit Übertragungsvolumen sowie 32 Arbeitsstunden der Mannschaft.

Nicht enthalten in diesen Preisen sind die Transportkosten der Experimente zur Station. Die NASA trägt damit der Möglichkeit Rechnung, dass dies auch von anderen private Anbietern übernommen werden könnte. In den "Premium Services" werden allerdings die Preise genannt: Der Transport im Space Shuttle ist ab 22.000 Dollar pro Kilo zu haben - für eine Wegstrecke.

Nachzulesen sind auch die Kosten, die für zusätzliche Leistungen an Bord der ISS berechnet werden: Jede weitere Kilowattstunde Energie schlägt mit 2.000 Dollar zu Buche, jede Arbeitsstunde der Crew mit 15.000 Dollar. Nach Fertigstellung der ISS wird es Platz für insgesamt acht innere und sieben äußere dieser Referenzpakete an Bord geben. Ist ein Gesamtpaket zu groß, bietet die NASA auch die Möglichkeit, etwa nur 1/6 des Paketes zu erwerben. 

Links im WWW
Space Station Commercialization Site
NASA Human Spaceflight, Seiten der NASA
siehe auch
ISS: Zvezda startet im Sommer - 22. Februar 2000
ISS: Riesenfallschirm für Rettungsboot
- 7. Februar 2000
ISS: Zvezda-Start weiter verzögert
- 12. Januar 2000
ISS: Fenster zum blauen Planeten
- 22. September 1999
ISS: Columbus muß warten - 30. Juni 1999
ISS: Noch einmal gutgegangen  - 21. Juni 1999
ISS: Vorbereitungen für erste Besatzung - 1. Juni 1999
Gehörschäden nicht ausgeschlossen - 27. April 1999
Heizung betriebsbereit  - 7. April 1999
AstroLinks: ISS
Startrampe: Alle Raketenstarts auf einen Blick
In sozialen Netzwerken empfehlen
 
Werbung
Werbung
astronews.com 
Nachrichten Forschung | Raumfahrt | Sonnensystem | Teleskope | Amateurastronomie
Übersicht | Alle Schlagzeilen des Monats | Missionen | Archiv
Weitere Angebote Frag astronews.com | Forum | Bild des Tages | Newsletter
Kalender Sternenhimmel | Startrampe | Fernsehsendungen | Veranstaltungen
Nachschlagen AstroGlossar | AstroLinks
Info RSS-Feeds | Soziale Netzwerke | astronews.com ist mir was wert | Werbung | Kontakt | Suche
Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung
     ^ Copyright Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten.  W3C

© astronews.com / Stefan Deiters und/oder Lieferanten 1999 - 2017
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.


URL dieser Seite: http://www.astronews.com/news/artikel/2000/03